ZfG

 

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft

Jahresinhaltsverzeichnis

45. Jahrgang (1997)

A R T I K E L

Timo Baumann: Friktion und Chaos. Clausewitz und das naturwissenschaftliche Weltbild
(8), S. 677

Ursula Baumann: Suizid als soziale Pathologie.
Gesellschaftskritik und Reformdiskussion im späten 18. Jahrhundert
(6), S. 485

Johannes Baur: "Großer Terror" und "Säuberungen" im Stalinismus.
Eine Forschungsübersicht
(4), S. 331

Ursula Büttner: "Die Judenfrage wird zur Christenfrage."
Die deutsche evangelische Kirche und die Judenverfolgung im Dritten Reich
(7), S. 581

Konrad Dussel: Die Sowjetisierung des DDR-Rundfunks in den fünfziger Jahren.
Die Organisation des Staatlichen Rundfunkkomitees und seine Leitungstätigkeit
(11), S. 992

Cornelia Essner: Zwischen Vernunft und Gefühl.
Die Reichstagsdebatten von 1912 um koloniale "Rassenmischehe" und "Sexualität"
(6), S. 503

Wolf Gruner: Die öffentliche Fürsorge und die deutschen Juden 1933–1942.
Zur antijüdischen Politik der Städte, des Deutschen Gemeindetages und des Reichsinnenministeriums
(7), S. 597

Hannes Heer: Von der Schwierigkeit, einen Krieg zu beenden.
Reaktionen auf die Ausstellung "Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944"
(12), S. 1086

Johannes Heil: Claudius von Turin – eine Fallstudie zur Geschichte der Karolingerzeit
(5), S. 389

Joachim S. Hohmann: "Wenn Sie dies lesen, bin ich schon auf dem Weg in den Westen."
"Republikflüchtige" DDR-Lehrer in den Jahren 1949–1961
(4), S. 311

Bernd Kölling: Das Öl im Kompaß. Zur Geschichte der Zigarre in Deutschland (1850–1920)
(3), S. 219

Elisabeth Kraus: Jüdische Stiftungstätigkeit: Das Beispiel der Familie Mosse in Berlin
(2), S. 101

Dieter Krüger: Zeitgeschichtsschreibung und informationelle Selbstbestimmung.
Archivgesetzgebung im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Verwaltung
(9), S. 793

Winfried Meyer: Britischer oder sowjetischer Sachsenhausen-Prozeß?
Zur Vorgeschichte des "Berliner Prozesses" vom Oktober 1947
(11), S.

Alan Nothnagle: Metanoia! Hans Paasche – ein lebensreformerischer Visionär
(9), S. 773

Olaf B. Rader: Der entführte Alexander.
Über die Rolle von Leichen und Gräbern bei der Herrschaftslegitimation
(12), S. 1061

Rolf Rehberg: Bündnis – Föderation – Anschluß. Schottlands Weg nach Großbritannien 1603–1707
(3), S. 197

Bernd Rother: Franco als Retter der Juden? Zur Entstehung einer Legende
(2), S. 122

Stefanie Schüler-Springorum: Elend und Furcht im Dritten Reich.
Aus den Akten der Sammelvormundschaft der Jüdischen Gemeinde zu Berlin
(7), S. 617

Hans-Dietrich Schultz: Italien und der Mittelmeerraum im geographischen Diskurs des 19./20. Jahrhunderts
(8), S. 696

Wolfgang G. Schwanitz: "Cairo formula": Akten über "doppelte" deutsche Nahostgesandte 1950–1966
aus dem US-Nationalarchiv II
(5), S. 413

Sonja Striegnitz: Die Partei der Sozialrevolutionäre (PSR).
Programmgrundsätze und Koalitionsverhalten einer linken Partei im Revolutionsgeschehen 1917
(10), S. 885

Ludmila Thomas: Nomen est omen. Sinn und Wirkung der Analogien zur Französischen Revolution in Lenins Texten
(10), S. 869

Jan Wiktor Tkaczynski: Der "Drang nach Osten". Mythos und Realität eines Schlagwortes
(1), S. 5

Hans-Erich Volkmann: Von Johannes Haller zu Reinhard Wittram.
Deutschbaltische Historiker und der Nationalsozialismus
(1), S. 21

Annette Weinke: Der Justizfall Kurt Müller und seine Bedeutung für die kommunistische Parteisäuberungswelle im geteilten Deutschland
(4), S. 293

Jonathan R. Zatlin: Ausgaben und Eingaben. Das Petitionsrecht und der Untergang der DDR
(10), S. 902

D I S K U S S I O N

Jürgen Elvert: Nationalsozialismus, Nationalbewußtsein und deutsche Identität. Eine Erinnerung an den Historikerstreit von 1986
(1), S. 47

Klaus-Peter Friedrich: Kollaboration und Antisemitismus in Polen unter deutscher Besatzung (1939–1944/45). Zu verdrängten Aspekten eines schwierigen deutsch-polnisch-jüdischen Verhältnisses
(9), S. 818

Harald Kleinschmidt: Vom "Gleichgewicht" zum "Äquilibrium". Paul W. Schroeders "Transformation of European Politics" – eine Systemgeschichte der internationalen Beziehungen?
(6), S. 520

Lothar Machtan: Monumentaler Nationalismus? Drei neue Versuche, nationale Denkmalkunst zu erklären
(8), S. 718

T A G U N G E N  U N D  P R O J E K T E

Ägypten und Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert im Spiegel von Archivalien.
Eine Tagung in Kairo vom 19. bis 21. November 1996
(Wagîh 'Abd as-Sâdiq 'Atîq /Wolfgang Schwanitz)
(3), S. 244

Aktuelle Forschungen zur DDR-Geschichte.
Ein Kolloquium in Otzenhausen vom 5. bis 8. Dezember 1996
(Gerd-Rüdiger Stephan)
(4), S. 351

Bürokratische Annexion und Kontrolle.
Dritte Tagung des ESF-Network National-Socialist Occupation Policy in Europe
(Johannes Houwink ten Cate/Gerhard Otto)
(6), S. 529

Der alte Mensch in der Geschichte.
Stuttgarter Fortbildungsseminar vom 1. bis 3. Mai 1997
(Kay Peter Jankrift, Rebecca Schwoch)
(7), S. 642

Denken und Umsetzung des Konstitutionalismus in Deutschland und anderen europäischen Ländern in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Eine Tagung an der Humboldt Universität zu Berlin vom 8. bis 10. Mai 1997
(Martin Kirsch/Pierangelo Schiera)
(10), S. 918

Die völkische und nationalsozialistische Instrumentalisierung kultureller Traditionen in
Weimar von 1885 bis 1945.
Ein Forschungsprojekt der Stiftung Weimarer Klassik und der Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Justus H. Ulbricht)
(8), S. 730

Dresden – Stadtjubiläen und Stadtgeschichte.
Ein Kolloquium 790 Jahre Dresden
(Peter Russig)
(6), S. 532

Hexen und Hexenverfolgung in Thüringen.
Eine Tagung in Gotha vom 6. bis 8. September 1996
(Johannes Dillinger)
(2), S. 147

Innerparteiliche Säuberungen im kommunistischen Herrschaftssystem.
Ein Workshop in Mannheim am 29. und 30. September 1996
(Rolf Peter)
(4), S. 349

Jena und Auerstedt 1806 und die Folgen.
Ein Kolloquium am 15. und 16. November 1996 in Jena
(Gerd Fesser)
(2), S. 150

Kommunikation und Revolution.
Eine Tagung am 22. und 23. November 1996 in Luzern
(Christoph Jahr)
(5), S. 443

Nachkriegsgesellschaften in Deutschland und Frankreich im 20. Jahrhundert.
Ein Kolloquium des "Deutsch-Französischen Komitees für die Erforschung der deutschen und französischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts" in der Europäischen Akademie Otzenhausen,
15.–17. September 1996

(Wolfgang Freund)
(9), S. 835

Zur Sozialgeschichte Preußens vom 18. bis zum 20. Jahrhundert:Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung.
Eine Tagung der Arbeitsgemeinschaft zur preußischen Geschichte vom 30. September bis 2. Oktober 1996 in Hofgeismar
(Heinz Stübig)
(3), S. 241

Schleswig-Holstein und der Holocaust.
Eine Tagung in Flensburg am 9. November 1996
(Ralf Mertens)
(2), S. 152

Unternehmer in Sachsen. Grundlinien ihrer Geschichte vom Anfang des 19. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts.
Ein Kolloquium in Leipzig vom 10. bis 12. April 1997
(Thomas Adam/Michael Rudloff)
(10), S. 923

Utopische Landschaften und naturalisierte Utopien.
Ein Symposium vom 22. bis 24. September 1997 in Halle
(Benjamin Ziemann)
(11), S. 1017

Weimar 1930. Kulturelle "Schattenlinien" in der Provinz.
Ein Symposion der Stiftung Weimarer Klassik vom 17.–19. Oktober 1996
(Alexandre Kostka)
(1), S. 63

Zeugen, Zeugnisse und Zeitgeschichte. "
Zeitzeugenbefragung: Probleme und Methoden – Erfahrungen und Wirkungen".
Ein Workshop am 31. Oktober und 1. November 1996 in Berlin

(Uffa Jensen)
(1), S. 64

Zum Zustand des westlichen Verfassungstyps nach dem Zusammenbruch der Diktaturen in Osteuropa.
Ein Symposion der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 28. November bis 1. Dezember 1996 in der Leopoldina, Halle
(Walter Reese-Schäfer)
(3), S. 247

R E Z E N S I O N E N

Allgemeines

Manfred Asendorf/Rolf von Bockel (Hrsg.): Demokratische Wege. Deutsche Lebensläufe aus fünf Jahrhunderten. Stuttgart/Weimar 1997
(Josef Kaiser)
(9), S. 838

Klaus J. Bade (Hrsg.): Migration – Ethnizität – Konflikt. Systemfragen und Fallstudien. Osnabrück 1996
(Peter Widmann)
(5), S. 445

Michael A. Barnhart: Japan and the World since 1868. London/New York/Sydney/ Auckland 1995
(Harald Kleinschmidt)
(5), S. 449

Thomas Behme: Samuel von Pufendorf: Naturrecht und Staat. Eine Analyse und Interpretation seiner Theorie, ihrer Grundlagen und Probleme. Göttingen 1995
(Klaus Luig)
(4), S. 353

Werner Buchholz/Günter Mangelsdorff (Hrsg.): Land am Meer. Pommern im Spiegel seiner Geschichte. Roderich Schmidt zum 70. Geburtstag. Köln/Weimar/Wien 1996
(Bernd Kölling)
(8), S. 739

Christiane Cantauw (Hrsg.): Arbeit, Freizeit, Reisen. Die feinen Unterschiede im Alltag.
Münster/New York 1995
(Cord Pagenstecher)
(2), S. 165

"Communisme et fascisme au XXe siècle", in: le débat
(Paris), No. 89, mars/avril 1996, S. 119–189
(Gesine Schwan)
(1), S. 68

Gottfried Dietze: Problematik der Menschenrechte. Berlin 1995
(Franz-Josef Hutter)
(3), S. 256

Christian v. Ditfurth: Internet für Historiker. Frankfurt a.M/New York 1997
(Markus Pöhlmann)
(9), S. 838

Wilfried Ehbrecht (Hrsg.): Verwaltung und Politik in Städten Mitteleuropas. Beiträge zu Verfassungsnorm und Verfassungswirklichkeit in altständischer Zeit. Köln/Weimar/ Wien 1994
(Bernd Fuhrmann)
(3), S. 253

Geoff Eley/Ronald Grigor Suny (Hrsg.): Becoming National. A Reader. New York/ Oxford 1996
(Peter Walkenhorst)
(12), S. 1107

Judith Laikin Elkin: 150 Jahre Einsamkeit. Die Geschichte der Juden in Lateinamerika. Aus dem Amerikanischen von Michael Benthack. Hamburg 1996
(Maria-Luise Kreuter)
(5), S. 446

Richard Faber/Susanne Lanwerd (Hrsg.): Kybele – Prophetin – Hexe. Religiöse Frauenbilder und Weiblichkeitskonzeptionen. Würzburg 1997
(Ina Ulrike Paul)
(12), S. 1102

Ute Frevert (Hrsg.): Militär und Gesellschaft im 19. und 20. Jahrhundert. Stuttgart 1997
(Ralf Pröve)
(11), S. 1027

Norbert Finzsch/Jürgen Martschukat: Reconstruction und Wiederaufbau in Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika 1865, 1945 und 1989. Stuttgart 1996
(Rainer Karlsch)
(4), S. 358

Wolfgang Geier: Rußland und Europa. Skizzen zu einem schwierigen Verhältnis. Wiesbaden 1996
(Erhard Hexelschneider)
(10), S. 926

Jost Hermand: Angewandte Literatur. Politische Strategien in den Massenmedien. Berlin 1996
(Helmut G. Asper)
(10), S. 929

Andreas Gestrich/Gerhard Hirschfeld/Holger Sonnabend (Hrsg.): Ausweisung und Deportation.
Formen der Zwangsmigration in der Geschichte. Stuttgart 1995
(Perdita Ladwig)
(6), S. 543

Heinz-Gerhard Haupt/Jürgen Kocka (Hrsg.): Geschichte und Vergleich. Ansätze und Ergebnisse international vergleichender Geschichtsschreibung. Frankfurt a.M./New York 1996
(Bernd Kölling)
(6), S. 540

Große Prozesse. Recht und Gerechtigkeit in der Geschichte, herausgegeben von Uwe Schultz. München 1996
(Ernst Pitz)
(7), S. 650

Johannes Heil/Bernd Wacker (Hrsg.): Shylock? Zinsverbot und Geldverleih in jüdischer und christlicher Tradition. München 1997
(Winfried Frey)
(8), S. 733

Beatrix Heintze: Studien zur Geschichte Angolas im 16. und 17. Jahrhundert. Ein Lesebuch. Köln 1996
Beatrix Heintze: Alfred Schachtzabels Reise nach Angola 1913–1914 und seine Sammlungen für das Museum für Völkerkunde in Berlin< Rekonstruktion einer ethnographischen Quelle. Köln 1995
(Ulrich van der Heyden)
(5), S. 448

Jost Hermand: Judentum und deutsche Kultur. Beispiele einer schmerzhaften Symbiose.
Köln/Weimar/Wien 1996
(Christhard Hoffmann)
(3), S. 255

Garry Herrigel: Industrial constructions. The sources of German industrial power.
Cambridge/New York/Melbourne 1996
(Jörg Roesler)
(5), S. 452

Manfred Hettling/Paul Nolte (Hrsg.): Nation und Gesellschaft in Deutschland.
Historische Essays. München 1996
(Peter Walkenhorst)
(6), S. 538

Alfred Heuss: Gesammelte Schriften in 3 Bänden. I: Griechische Geschichte, Griechische und Römische Geschichte, Weltgeschichte. II: Römische Geschichte. III: Wissenschaftsgeschichte und -theorie, Völkerrecht, Universitäts- und Schulreform. Stuttgart 1995
(Wilfried Nippel)
(3), S. 251

Historische Stereotypenforschung. Methodische Überlegungen und empirische Befunde,
hrsg. v. Hans Henning Hahn. Oldenburg 1995
(Christoph Jahr)
(7), S. 648

Dirk Hoerder/Jörg Nagler (Hrsg.): People in Transit – German Migrations in Comparative Perspective, 1820–1930. Cambridge 1995
(Tobias Brinkmann)
(2), S. 161

Stephen Holmes: Die Anatomie des Antiliberalismus. Hamburg 1995
(Peter Rinderle)
(1), S. 75

Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 1995. Berlin 1995
(Siegfried Prokop)
(6), S. 545

Detlef Jena: Die russischen Zaren in Lebensbildern. Unter Mitarbeit von Rainer Lindner.
Graz/Wien/Köln 1996
(Alexander Otto)
(5), S. 451

Uwe Keßler: Zur Geschichte des Managements bei Krupp. Von den Unternehmensanfängen bis zur Auflösung der Friedrich Krupp AG (1811–1943). Stuttgart 1995
(Gudrun Fiedler)
(4), S. 356

Elke Kleinau/Claudia Opitz (Hrsg.): Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung.
Band 1
: Vom Mittelalter bis zur Aufklärung.
Elke Kleinau/Claudia Opitz (Hrsg.): Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung.
Band 2
: Vom Vormärz bis zur Gegenwart. Frankfurt a. M./New York 1996
(Hubert Kolling)
(12), S. 1101

John Komlos/Scott Eddie
(Eds.): Selected Cliometric Studies on German Economic History. Stuttgart 1997
(Gerold Ambrosius)
(8), S. 738

Peter Krüger: Das europäische Staatensystem im Wandel. Strukturelle Bedingungen und bewegende Kräfte seit der Frühen Neuzeit. München 1996
(Gabriele Metzler)
(9), S. 839

Konrad Löw: Der Mythos Marx und seine Macher. Wie aus Geschichten Geschichte wird. München 1996
(Rolf Hecker)
(7), S. 651

Leo Lucassen: ZigeunerZ Die Geschichte eines polizeilichen Ordnungsbegriffes in Deutschland 1700–1945.
Wien 1996
(Barbara Danckwortt)
(6), S. 541

Noel Malcolm: Die Geschichte Bosniens. Aus dem Englischen von Ilse Strasmann. Frankfurt a.M. 1996
(Hinrich Brandt)
(1), S. 72

Hans Medick: Weben und Überleben in Laichingen 1650–1900. Lokalgeschichte als Allgemeine Geschichte. Göttingen 1996
(Christoph Josef Motsch)
(4), S. 355

Neue russische Archivzeitschriften, Schriftenreihen und Publikationen über die Situation in russischen Archiven. Literaturbericht.
(Wladislaw Hedeler)
(3), S. 259

Neues Archiv für sächsische Geschichte. Hrsg. von Karlheinz Blaschke. 66. Band (1995). Weimar 1996
(Peter Russig)
(9), S. 841

Neues Archiv für sächsische Geschichte. Hrsg. von Karlheinz Blaschke, 64. Band
(1993). Weimar 1994
(Peter Russig)
(3), S. 257

Ernst Nolte: Die Deutschen und ihre Vergangenheiten. Erinnerung und Vergessen
von der Reichsgründung Bismarcks bis heute. Berlin/Frankfurt a. M. 1995
(Edgar Wolfrum)
(2), S. 155

Michael North (Hrsg.): Kommunikationsrevolutionen. Die neuen Medien des 16. und 19. Jahrhunderts. Köln/Weimar/Wien 1995
(Stefan Wogawa)
(2), S. 163

Edzard Obendiek (Hrsg.): Literatur und Journalistik im historischen Wandel. Aufsätze aus den Universitäten Rostow/Don und Dortmund. Dortmund 1995
(Jörg Requate)
(2), S. 164

Otto Gerhard Oexle (Hrsg.): Memoria als Kultur, Göttingen 1995
(Olaf B. Rader)
(1), S. 70

Uwe Pfullmann: Politische Strategien Ibn Sa"uds beim Aufbau des dritten saudischen Staates.
Frankfurt a. M. u. a. 1996
(Wolfgang G. Schwanitz)
(11), S. 1028

Melvin Richter: The History of Political and Social Concepts. A Critical Introduction. New York/Oxford 1995
(Dominik Schrage)
(7), S. 649

Gerhard A. Ritter: Arbeiter, Arbeiterbewegung und soziale Ideen in Deutschland.
Beiträge zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. München 1996
(Benjamin Ziemann)
(2), S. 157

Michael S. Roth: The Ironist’s Cage. Memory, Trauma and the Construction of History. New York 1995
(Uffa Jensen)
(12), S. 1108

Hartmut Rüss: Herren und Diener. Die soziale und politische Mentalität des russischen
Adels. 9.–17. Jahrhundert. Köln/Weimar/Wien 1994
(Ludmila Thomas)
(1), S. 73

Henryk Samsonowicz: Miejsce Polski w Europie [Polens Platz in Europa]. Warszawa 1995
(Klaus-P. Friedrich)
(2), S. 159

Gerhard Schildt: Die Arbeiterschaft im 19. und 20. Jahrhundert. München 1996
(Bernd Rother)
(4), S. 359

Uziel Oscar Schmelz: Die jüdische Bevölkerung Hessens. Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis 1933.
Tübingen 1996
(Michael Brenner)
(2), S. 160

Fred E. Schrader: Die Formierung der bürgerlichen Gesellschaft 1550–1850. Frankfurt a. M. 1996
(Ina Ulrike Paul)
(2), S. 156

Heinz Schreckenberg: Die Juden in der Kunst Europas. Ein Bildatlas. Göttingen/Freiburg 1996
(Rainer Erb)
(8), S. 735

Günter Schulz (Hrsg.): Von der Landwirtschaft zur Industrie. Wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel im 19. und 20. Jahrhundert. Festschrift für Friedrich-Wilhelm Henning zum 65. Geburtstag. Paderborn u.a. 1996
(Gerold Ambrosius)
(1), S. 74

Martin Schulze Wessel: Rußlands Blick auf Preußen. Die polnische Frage in der Diplomatie und der politischen Öffentlichkeit des Zarenreiches und des Sowjetstaates 1697–1947. Stuttgart 1995
(Harald Kleinschmidt)
(8), S. 736

Fritz Stern: Verspielte Größe. Essays zur deutschen Geschichte. München 1996
(Fritz Klein)
(6), S. 537

Der Umgang mit dem Fremden in der Vormoderne. Studien zur Akkulturation in bildungshistorischer Sicht,
hrsg. von Christoph Lüth/Rudolph W. Keck/Erhard Wiersing. Köln/Weimar/Wien 1997
(Johannes Heil)
(12), S. 1104

Rembert Unterstell: Klio in Pommern. Die Geschichte der pommerschen Historiographie 1815 bis 1945. Köln/Weimar/Wien 1996
(Bernd Kölling)
(8), S. 739

Wolfgang Wippermann: "Wie die Zigeuner". Antisemitismus und Antiziganismus im Vergleich. Berlin 1997
(Peter Widmann)
(7), S. 654

Clemens Wischermann (Hrsg.): Die Legitimität der Erinnerung und die Geschichtswissenschaft.
Stuttgart 1996
(Uffa Jensen)
(7), S. 646

Richard S. Wortman: Scenarios of power. Myth and ceremony in Russian monarchy. Vol. 1: From Peter the Great to the death of Nicholas I. Princeton 1995
(Alexander Otto)
(10), S. 927

Altertum

Helmut Birkhan: Kelten. Versuch einer Gesamtdarstellung ihrer Kultur. Wien 1997
(Erich Poppe)
(11), S. 1031

Leonhard A. Burckhardt: Bürger und Soldaten. Aspekte der politischen und militärischen Rolle athenischer Bürger im Kriegswesen des 4. Jahrhunderts v. Chr. Stuttgart 1996
(Thomas Franke)
(6), S. 547

Alexander Demandt: Theodor Mommsen, i Cesari e la decadenza di Roma. Con una prefazione di Carl Nylander, un’introduzione di Karl Christ e una bio-bibliografia dell’autore. Rom 1995
(Wilfried Nippel)
(9), S. 845

Der Neue Pauly. Enzyklopädie der Antike. Band 1
(A – Ari). Hrsg. v. Hubert Cancik und Helmuth Schneider. Stuttgart 1996
(Annette Schaefgen)
(11), S. 1029

Wolfgang Kunkel: Staatsordnung und Staatspraxis der Römischen Republik.
Hrsg. und fortgeführt von Hartmut Galsterer/Christian Meier/Roland Wittmann.
2. Abschnitt: Die Magistratur. Von Wolfgang Kunkel/Roland Wittmann. München 1995
(Wilfried Nippel)
(6), S. 548

Karl Leo Noethlichs: Das Judentum und der römische Staat. Minderheitenpolitik im antiken Rom.
Darmstadt 1996
(Christian Gizewski)
(9), S. 842

Charlotte Schubert: Land und Raum in der römischen Republik. Die Kunst des Teilens. Darmstadt 1996
(Dagmar Thorau)
(10), S. 930

Mittelalter

Hildegard Adam: Das Zollwesen im fränkischen Reich und das spätkarolingische Wirtschaftsleben.
Stuttgart 1996
(Matthias Hardt)
(12), S. 1109

Matthias Becher: Rex, Dux und Gens. Untersuchungen zur Entstehung des sächsischen Herzogtums im
9. und 10. Jahrhundert. Husum 1996
(Hans-Werner Goetz)
(7), S. 658

Jan P. Beckmann: Wilhelm von Ockham. München 1995
(Bernhard Töpfer)
(1), S. 78

Andres Betschart: Zwischen zwei Welten. Würzburg 1996
(Detlev Kraack)
(8), S. 741

Michael Borgolte: Sozialgeschichte des Mittelalters. München 1996
(Wolfgang Schmid)
(9), S. 845

Egon Boshof: Ludwig der Fromme. Darmstadt 1996
(Johannes Heil)
(6), S. 550

Peter Brown: Die Entstehung des christlichen Europa. München 1996
(Michael Richter)
(1), S. 77

Der erste Kreuzzug 1096 und seine Folgen. Die Verfolgung von Juden im Rheinland, hrsg. von der Evangelischen Kirche im Rheinland. Düsseldorf 1996
(Johannes Heil)
(4), S. 363

Kelly DeVries: Infantry Warfare in the Early Fourteenth Century. Discipline, Tactics, and Technology.
Woodbridge 1996
(Harald Kleinschmidt)
(11), S. 1034

Die französischen Könige des Mittelalters. Von Odo bis Karl VIII. 888–1498. Hrsg. von Joachim Ehlers, Heribert Müller und Bernd Schneidmüller. München 1996
(Karl-Friedrich Krieger)
(3), S. 260

Werner Faulstich: Medien und Öffentlichkeit im Mittelalter 800–1400. Göttingen 1996
(Stefan Wogawa)
(11), S. 1035

Johannes Fried (Hrsg.): Träger und Instrumentarien des Friedens im hohen und späten Mittelalter.
Sigmaringen 1996
(Hans-Werner Goetz)
(10), S. 934

Patrick J. Geary: Die Merowinger. Europa vor Karl dem Großen. Aus dem Englischen von Ursula Scholz. München 1996
(Matthias Hardt)
(10), S. 932

Germania Judaica. Band III: 1350–1519. Herausgegeben von Arye Maimon/Mordechai Breuer/Yacov Guggenheim im Auftrag der Hebräischen Universität Jerusalem.
2. Teilband: Ortschaftsartikel Mährisch-Budwitz – Zwolle. Tübingen 1995
(Stefan Litt)
(6), S. 552

Alfred Haverkamp/Hanna Vollrath (Hrsg.): England and Germany in the High Middle Ages, Oxford 1996
(Regine Birkmeyer)
(7), S. 656

Gunther Hirschfelder: Die Kölner Handelsbeziehungen im Spätmittelalter. Köln 1994
(Götz-Rüdiger Tewes)
(12), S. 1111

Jörg K. Hoensch: Kaiser Sigismund. Herrscher an der Schwelle zur Neuzeit 1368–1437. München 1996
(Siegfried Hoyer)
(5), S. 453

Dick Harrison: Medieval Space. The Extent of Microspatial Knowledge in Western
Europe during the Middle Ages. Lund 1996
(Anna-Dorothee von den Brincken)
(5), S. 457

Werner Hechberger: Staufer und Welfen 1125–1190. Zur Verwendung von Theorien in der Geschichtswissenschaft. Köln/Weimar/Wien 1996
(Michael Lindner)
(2), S. 170

Barbara Hoen: Deutsches Eigenbewußtsein in Lübeck. Zu Fragen spätmittelalterlicher Nationsbildung.
Sigmaringen 1994
(Heidelore Böcker)
(1), S. 80

Ronnie Po-Chia Hsia: Trient 1475. Geschichte eines Ritualmordprozesses. Frankfurt a. M. 1997
(Rainer Erb)
(6), S. 552

Irland und Europa im früheren Mittelalter: Bildung und Literatur. Ireland and Europe in the early Middle Ages: Learning and literature, hrsg. v. Próinséas Ní Chatháin und Michael Richter. Stuttgart 1996
(Erich Poppe)
(4), S. 360

Maiestas Carolina. Der Kodifikationsentwurf Karls IV. für das Königreich Böhmen von 1355.
Auf Grundlage der lateinischen Handschriften herausgegeben, eingeleitet und ins Deutsche übertragen von Bernd-Ulrich Hergemöller. München 1995
(Bernhard Töpfer)
(7), S. 659

Arend Mindermann: Adel in der Stadt des Spätmittelalters. Göttingen und Stade 1300–1600. Bielefeld 1996
(Frank Göse)
(6), S. 554

Klaus Nass: Die Reichschronik des Annalista Saxo und die sächsische Geschichtsschreibung im 12. Jahrhundert. Hannover 1996
(Matthias Becher)
(9), S. 847

David Nirenberg: Communities of Violence. Persecution of Minorities in the Middle Ages. Princeton 1996
(Johannes Heil)
( 7), S. 653

Quellen zur Kirchenreform im Zeitalter der großen Konzilien des 15. Jahrhunderts. Erster Teil: Die Konzilien von Pisa (1409) und Konstanz (1414–1418), ausgewählt und übersetzt von Jürgen Miethke und Lorenz Weinrich. Darmstadt 1995
(Johannes Heil)
(1), S. 80

Quellenkunde zur deutschen Geschichte im Spätmittelalter (1350–1500). Hrsg. u. bearb. v. Winfried Dotzauer. Darmstadt 1996
(Detlev Kraack)
(5), S. 455

Regesten Kaiser Ludwigs des Bayern (1314–1347) nach Archiven und Bibliotheken geordnet.
Hrsg. von Peter Acht. Heft 2: Die Urkunden aus den Archiven und Bibliotheken Badens, bearbeitet von Johannes Wetzel. Heft 3: Die Urkunden aus Kloster- und Stiftsarchiven im Bayerischen Hauptstaatsarchiv und in der Bayerischen Staatsbibliothek München, bearbeitet von Michael Menzel. Köln/Weimar/Wien 1994, 1996
(Eberhard Holtz)
(3), S. 261

Bernhard Schimmelpfennig: Könige und Fürsten, Kaiser und Papst nach dem Wormser Konkordat.
München 1996
(Johannes Heil)
(10), S. 933

Ernst Schubert: Fürstliche Herrschaft und Territorium im späten Mittelalter. München 1996
(Gerold Bönnen)
(3), S. 263

Von Schwaben bis Jerusalem. Facetten staufischer Geschichte. Hrsg. v. Sönke Lorenz/Ulrich Schmidt.
Sigmaringen 1995
(Peter Neumeister)
(2), S. 173

Die Staufer im Süden. Sizilien und das Reich, hrsg. von Theo Kölzer. Sigmaringen 1996
(Ulrike Kunze)
(4), S. 364

Thegan: Die Taten Kaiser Ludwigs; Astronomus: Das Leben Kaiser Ludwigs. Hrsg. und übersetzt von Ernst Tremp. Hannover 1995
(Malte Prietzel)
(2), S. 167

Günther Wölfing: Themar und die Osterburg. Stadt, Burg, Zent und Amt im Mittelalter.
Bd. 1: Grenzen und natürliche Verhältnisse. Das Frühmittelalter (bis ca. 1050). Hildburghausen 1996
(Werner Mägdefrau)
(2), S. 168

Zisterzienser in Brandenburg. Hrsg. v. Oliver H. Schmidt/Dirk Schumann. Berlin 1996
(Johannes Heil)
(9), S. 848

Frühe Neuzeit

Der Absolutismus – ein Mythos?  Strukturwandel monarchischer Herrschaft.
Hrsg. von Ronald G. Asch und Heinz Duchhardt. Köln/Weimar/Wien 1996
(Frank Göse)
(5), S. 459

Maria Bogucka: The Lost World of the "Sarmatians". Customs as the Regulator of Polish Social Life in Early Modern Times. Warschau 1996
(Detlev Kraack)
(6), S. 555

Thomas Brady: Zwischen Gott und Mammon. Protestantische Politik und deutsche Reformation. Aus dem Amerikanischen von Matthias Vogel. Berlin 1996
(Siegfried Hoyer)
(2), S. 175

Detlef Döring: Der junge Leibniz und Leipzig. Ausstellung zum 350. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz im Leipziger Alten Rathaus. Berlin 1996
(Siegfried Hoyer)
(10), S. 938

Erich Donnert: Katharina die Große und ihre Zeit. Rußland im Zeitalter der Aufklärung. Leipzig 1996
(Erhard Hexelschneider)
(6), S. 558

Raingard Eßer: Niederländische Exulanten im England des 16. und frühen 17. Jahrhunderts. Berlin 1996
(Perdita Ladwig)
(2), S. 176

Jörg-Peter Findeisen: Gustav II. Adolf von Schweden. Der Eroberer aus dem Norden. Graz/Wien/Köln 1996
(Ulrike Kunze)
(11), S. 1036

Georg Forster: Physiognomie eines Revolutionsjahres. Erinnerungen aus dem Jahr 1790. Tübingen 1995
(Werner Greiling)
(8), S. 744

Horst Fuhrmann: "Sind eben alles Menschen gewesen". Gelehrtenleben im 19. und 20. Jahrhundert. Dargestellt am Beispiel der Monumenta Germaniae Historica und ihrer Mitarbeiter. Unter Mitarbeit von Markus Wesche. München 1996
(Dieter Langewiesche)
(9), S. 853

Klaus Herbers/Robert Plötz: Nach Santiago zogen sie. Berichte von Pilgerfahrten ans Ende der Welt.
München 1996
(Detlev Kraack)
(2), S. 174

Rita Huber-Sperl: Memmingen zwischen Zunfthandwerk und Unternehmertum. Ein Beitrag zur reichsstädtischen Gewerbegeschichte 1648 bis 1802. Memmingen 1995
(Rolf Kießling)
(5), S. 462

Ralf Klötzer: Die Täuferherrschaft von Münster. Stadtreformation und Welterneuerung. Münster 1992
(Günter Vogler)
(1), S. 82

Benigna von Krusenstjern: Selbstzeugnisse der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Beschreibendes Verzeichnis. Berlin 1997
(Ralf Pröve)
(10), S. 937

Nikolaus Landolt: Untertanenrevolten und Widerstand auf der Basler Landschaft im sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert. Basel 1996
(Rainer Walz)
(11), S. 1037

Christoph Lumme: Höllenfleisch und Heiligtum. Der menschliche Körper im Spiegel autobiographischer Texte des 16. Jahrhunderts. Frankfurt a. M. u. a. 1996
(Peter Burschel)
(9), S. 851

Annerose Menninger: Die Macht der Augenzeugen. Neue Welt und Kannibalen-Mythos 1492–1600.
Stuttgart 1995
(Jörg Fisch)
(4), S. 365

Monika Neugebauer-Wölk: Esoterische Bünde und Bürgerliche Gesellschaft. Entwicklungslinien zur modernen Welt im Geheimbundwesen des 18. Jahrhunderts. Göttingen 1995
(Karlheinz Gerlach)
(1), S. 84

Hannelore Oberpenning: Migration und Fernhandel im "Tödden-System". Wanderhändler aus dem nördlichen Münsterland im mittleren und nördlichen Europa. Osnabrück 1996, 422 S.
(Tobias Brinkmann)
(12), S. 1112

Hannes Saarinen: Bürgerstadt und absoluter Kriegsherr. Danzig und Karl XII. im Nordischen Krieg.
Helsinki 1996
(Klaus-R. Böhme)
(2), S. 177

Michael Sikora: Disziplin und Desertion. Strukturprobleme militärischer Organisation im 18. Jahrhundert. Berlin 1996
(Christoph Jahr)
(8), S. 743

Monika Spicker-Beck: Räuber, Mordbrenner, umschweifendes Gesind. Zur Kriminalität im 16. Jahrhundert. Freiburg i. B. 1995
(Hubert Kolling)
(9), S. 852

Andreas Suter: Der schweizerische Bauernkrieg von 1653 : politische Sozialgeschichte – Sozialgeschichte eines politischen Ereignisses. Tübingen 1997
(Martin Zürn)
(9), S. 849

Ute Schneider: Friedrich Nicolais Allgemeine Deutsche Bibliothek als Integrationsmedium der Gelehrtenrepublik. Wiesbaden 1996
(Karlheinz Gerlach)
(3), S. 266

Schweizer im Berlin des 18. Jahrhunderts. Hrsg. von Martin Fontius und Helmut Holzhey Berlin 1996
(Karlheinz Gerlach)
(5), S. 461

Franz Graf-Stuhlhofer: Humanismus zwischen Hof und Universität: Georg Tannstetter (Collimitius) und sein wissenschaftliches Umfeld im Wien des frühen 16. Jahrhunderts. Wien 1996
(Wolfgang Wagner)
(6), S. 556

Günter Vogler: Absolutistische Herrschaft und ständische Gesellschaft. Reich und Territorien von 1648 bis 1790, Stuttgart 1996
(Frank Göse)
(3), S. 264

Andreas Würgler: Unruhen und Öffentlichkeit. Städtische und ländliche Protestbewegungen im
18. Jahrhundert. Tübingen 1995
(Harald Kleinschmidt)
(4), S. 366

Heide Wunder/Christina Vanja (Hrsg.): Weiber, Menscher, Frauenzimmer. Frauen in der ländlichen Gesellschaft 1500–1800. Göttingen 1996
(Elisabeth Mantl)
(10), S. 936

Neuzeit

Jörg Baberowski: Autokratie und Justiz. Zum Verhältnis von Rechtsstaatlichkeit
und Rückständigkeit im ausgehenden Zarenreich 1864–1914. Frankfurt a. M. 1996
(Rainer Lindner)
(1), S. 85

August und Julie Bebel: Briefe einer Ehe. Herausgegeben von Ursula Herrmann. Bonn 1997
(Wolfgang G. Schwanitz)
(10), S. 940

Heinrich Best/Wilhelm Weege: Tiographisches Handbuch der Abgeordneten der Frankfurter Nationalversammlung 1848/49. Düsseldorf 1996
(Walter Schmidt)
(3), S. 270

Brigitte Biwald: Von Gottes Gnaden oder von Volkes Gnaden? Die Revolution von 1848 in der Habsburgermonarchie: Der Bauer als Ziel politischer Agitation. Frankfurt a. M. u. a. 1996
(Helmut Bleiber)
(3), S. 269

Barbara Dettke: Die asiatische Hydra. Die Cholera von 1830/31 in Berlin und den preußischen Provinzen Posen, Preußen und Schlesien. Berlin 1995
(Olaf Briese)
(5), S. 463

Deutsch-Jüdische Geschichte in der Neuzeit. Hrsg. von Michael A. Meyer unter Mitwirkung von
Michael Brenner. Bd. 2: Michael Brenner/Stefi Jersch-Wenzel/Michael A. Meyer: Emanzipation und Akkulturation, 1780–1871. München 1996
(Andreas Gotzmann)
(3), S. 267

Volker Drehsen/Walter Sparn (Hrsg.): Vom Weltbildwandel zur Weltanschauungsanalyse. Krisenwahrnehmung und Krisenbewältigung um 1900. Berlin 1996
(Olaf Blaschke)
(5), S. 464

Richard J. Evans: Tod in Hamburg. Stadt, Gesellschaft und Politik in den Cholera-
Jahren 1830–1910. Aus dem Englischen von Karl A. Klewer. Reinbek 1996
(Hubert Kolling)
(10), S. 942

Hans Fenske (Hrsg.): Quellen zur deutschen Revolution 1848–1849. Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte der Neuzeit. Darmstadt 1996
(Walter Schmidt)
(4), S. 368

Gerd Fesser: Jena und Auerstedt. Der preußisch-französische Krieg von 1806/07. Jena 1996
(Edgar Wolfrum)
(5), S. 466

Handbuch zur "Völkischen Bewegung" 1871–1918. Hrsg. von Uwe Puschner/Walter Schmidt/Justus H. Ulbricht. München/New Providence /London/Paris 1996
(Gerd Fesser)
(11), S. 1039

Wolfgang Hardtwig/Helmut Hinze (Hrsg.): Vom Deutschen Bund zum Kaiserreich. 1815–1871.
Stuttgart 1997
(Mathias Marquardt)
(6), S. 561

Friedrich-Wilhelm Henning: Handbuch der Wirtschafts- und Sozialgeschichte Deutschlands.
Bd. 2: Deutsche Wirtschafts- und Sozialgeschichte im 19. Jahrhundert. Paderborn 1996
(Ralf Pröve)
(7), S. 662

Christina von Hodenberg: Die Partei der Unparteiischen. Der Liberalismus der preußischen Richterschaft 1815–1848/49. Göttingen 1996
(Walter Schmidt)
(6), S. 562

Joachim Hurwitz: Joseph Haydn und die Freimaurer. Frankfurt a. M. u. a. 1996
(Karlheinz Gerlach)

Jochen-Christoph Kaiser/Wilfried Loth (Hrsg.): Soziale Reform im Kaiserreich. Protestantismus, Katholizismus und Sozialpolitik. Stuttgart/Berlin/Köln 1997
(Rainer Hering)
(10), S. 939

John J. Kulczycki: The Foreign Worker and the German Labor Movement` Xenophobia and Solidarity in the Coal Fields of the Ruhr, 1871–1914. Oxford/Providence 1994
(Christhard Hoffmann)
(6), S. 564

Regina Löneke/Ira Spieker (Hrsg.): Reinliche Leiber – Schmutzige Geschäfte. Körperhygiene und Reinlichkeitsvorstellungen in zwei Jahrhunderten. Göttingen 1996
(Hubert Kolling)
(11), S. 1041

Ute Mehnert: Deutschland, Amerika und die "Gelbe Gefahr". Zur Karriere eines Schlagworts in der Großen Politik 1905–1917. Stuttgart 1995
(Harald Kleinschmidt)
(3), S. 273

Modernisierung und Region im wilhelminischen Deutschland. Wahlen, Wahlrecht und Politische Kultur.
Hrsg. v. Simone Lässig, Karl Heinrich Pohl und James Retallack. Bielefeld 1995
(Klaus-Jürgen Matz)
(1), S. 88

Karin Schambach: Stadtbürgertum und industrieller Umbruch: Dortmund 1780–1870. München 1995
(Uwe Müller)
(4), S. 369

Karin Schambach: Stadtbürgertum und industrieller Umbruch: Dortmund 1780–1870. München 1995
(Uwe Müller)
(6), S. 559

Paul-Christian Schenck: Der deutsche Anteil an der Gestaltung des modernen japanischen Rechts- und Verfassungswesens. Deutsche Rechtsberater im Japan der Meiji-Zeit. Stuttgart 1997
(Harald Kleinschmidt)
(12), S. 1114

Wilhelm Heinz Schröder: Sozialdemokratische Parlamentarier in den deutschen Reichs- und Landtagen 1867–1933. Biographien, Chronik, Wahldokumentation. Ein Handbuch. Düsseldorf 1995
(Rainer Hering)
(1), S. 87

Nicolaus Sombart: Wilhelm II. Sündenbock und Herr des Mitte. Berlin 1996
(Gerd Fesser)
(8), S. 746

Horst Steinhilber: Von der Tugend zur Freiheit. Studentische Mentalitäten an deutschen Universitäten 1740–1800. Hildesheim u. a. 1995
(Christoph Jakubowski)
(7), S. 663

Jakob Vogel: Nationen im Gleichschritt. Der Kult der "Nation in Waffen" in Deutschland und Frankreich, 1871–1914. Göttingen 1997
(Siegfried Weichlein)
(12), S. 1117

Adolf Wennemann: Arbeit im Norden – Italiener im Rheinland und Westfalen des späten 19. und
frühen 20. Jahrhunderts. Osnabrück 1997
(Ralf Koch)
(8), S. 745

Wir Wilhelm von Gottes Gnaden. Die Lebenserinnerungen Kurfürst Wilhelms I. von Hessen. 1743–1821. Aus dem Französischen übersetzt u. hrsg. v. Rainer von Hessen. Frankfurt a.M./New York 1996
(Karlheinz Gerlach)
(7), S. 660

Frank Woesthoff: Prolet, Pietist, Prophet. Die "Denkwürdigkeiten und Erinnerungen eines Arbeiters"
von Carl Fischer (1841–1906). Göttingen 1995
(Dieter Fricke)
(3), S. 272

Neueste Zeit

Christophe Baginski: La politique religieuse de la France en Allemagne occupée 1945–1949.
Vorwort: Jérôme Vaillant. Villeneuve-d’Ascq (Nord) 1997
(Rainer Möhler)
(11), S. 1050

Constanze Baumgart: Stresemann und England. Köln/Weimar/Wien 1996
(Gabriele Metzler)
(5), S. 467

Christoph Beck: Sozialdarwinismus, Rassenhygiene, Zwangssterilisation und Vernichtung "lebensunwerten" Lebens. Ein Bibliographie zum Umgang mit behinderten Menschen im "Dritten Reich" – und heute. Bonn 1995
(Rüdiger Hachtmann)
(5), S. 474

Rudi Beckert: Die erste und letzte Instanz. Schau- und Geheimprozesse vor dem Obersten Gericht der DDR. Goldbach 1995
(Annette Weinke)
(4), S. 379

Sabine Behrenbeck: Der Kult um die toten Helden. Nationalsozialistische Mythen, Riten und Symbole.
Greifswald 1996
(René Schilling)
(2), S. 183

Volker R. Berghahn (Hrsg.): Quest for Economic Empire. European Strategies of
German Big Business in the Twentieth Century. Providence/Oxford 1996
(Paul Erker)
(2), S. 179

Werner Bergmann: Antisemitismus in öffentlichen Konflikten. Kollektives Lernen in der politischen Kultur der Bundesrepublik 1949–1989. Frankfurt a. M./New York 1997
(Helmut König)
(12), S. 1129

Werner Bergmann/Rainer Erb/Albert Lichtblau (Hrsg.): Schwieriges Erbe.
Der Umgang mit Nationalsozialismus und Antisemitismus in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt a. M./New York 1995
(Norbert Frei)
(3), S. 282

Ulrich Bernhardt: Die Deutsche Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft "Walter Ulbricht" 1948–1971. Frankfurt a. M. u. a. 1997
(Rainer Schröder)
(8), S. 765

Günter Bers
(Bearb.): Die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) im Raum Köln-Aachen gegen Ende der Weimarer Republik. Eine Dokumentation zum Jahr 1932. Reinbek 1993
(Hermann Weber)

(6), S. 567

Richard Bessel/Ralph Jessen (Hrsg.): Die Grenzen der Diktatur. Staat und Gesellschaft in der DDR.
Göttingen 1996
(Siegfried Prokop)
(4), S. 380

Beatrix Bouvier: Ausgeschaltet! Sozialdemokraten in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR 1945–1953. Bonn 1996
(Michael Herms)
(4), S. 376

Briefe an Goldhagen. Eingeleitet und beantwortet von Daniel Jonah Goldhagen. Berlin 1997
(Johannes Heil)
(11), S. 1048

Der Buchenwald-Report. Bericht über das Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar.
Hrsg. von David A. Hackett. München 1996
(Beate Dorfey)
(2), S. 185

Philippe Burrin: La France à l’heure allemande 1940–1944. Paris 1995
(Cornelia Essner)

(7), S. 665

Jean-Paul Cahn: Le parti social-démocrate allemand et la fin de la Quatrième République française (1954–1958). Frankfurt a. M. u. a. 1996
(Edgar Wolfrum)
(12), S. 1133

Francis L. Carsten: Widerstand gegen Hitler. Die deutschen Arbeiter und die Nazis. Frankfurt a. M. 1996
(Beate Dorfey)
(3), S. 279

Jochen Czerny: Restbourgeoisie und Staatskapitalismus in der DDR. Mit einem Nachwort von Jörg Roesler. Berlin 1996
(Rolf Badstübner)
(11), S. 1053

Stefan Creutzberger: Die sowjetische Besatzungszone und das politische System der SBZ.
Köln/Weimar/Wien 1996
(Marcus G. Patka)
(10), S. 953

Datenhandbuch zur Geschichte des Deutschen Bundestages 1949 bis 1982; 1980 bis 1984; 1980 bis 1987; 1983 bis 1991, Sit Anhang: Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik. Verf. und bearb. v. Peter Schindlerk hrsg. v. Presse- und Informationszentrum des Deutschen Bundestages. Baden Baden 1984, 1986, 1988, 1994
(Andreas Herbst)
(6), S. 575

Deutsche und Polen 1945–1995. Annäherungen – Zblizenia. Hrsg. vom Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Düsseldorf 1996
(Klaus-P. Friedrich)
(3), S. 283

Gisela Diewald-Kerkmann: Politische Denunziation im NS-Regime oder Die Macht der "Volksgenossen".
Bonn 1995
(Kurt Schilde)
(8), S. 758

Sem Dresden: Holocaust und Literatur. Essay. Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens/Andreas Ecke. Frankfurt a. M. 1997
(Mona Körte)
(10), S. 948

Dieter Düding: Zwischen Tradition und Innovation. Die sozialdemokratische Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen 1946–1966. Bonn 1995
(Josef Kaiser)
(2), S. 192

Rainer Eppelmann/Horst Möller/Günter Nooke/Dorothee Wilms (Hrsg.): Lexikon des DDR-Sozialismus. Das Staats- und Gesellschaftssystem der Deutschen Demokratischen Republik.
Paderborn/München/Wien/Zürich 1996
(Gerd-Rüdiger Stephan)
(10), S. 955

Helmut Fehr: Unabhängige Öffentlichkeit und soziale Bewegungen. Fallstudien über Bürgerbewegungen in Polen und der DDR. Opladen 1996
(Rainer Eckert)
(10), S. 954

Michael Förster: Jurist im Dienst des Unrechts. Leben und Werk des ehemaligen Staatssekretärs im Reichsjustizministerium Franz Schlegelberger (1876–1970). Baden-Baden 1995
(Wolfram Meyer zu Uptrup)
(6), S. 568

Norbert Frei: Vergangenheitspolitik. Die Anfänge der Bundesrepublik und die NS-Vergangenheit.
München 1996
(Constantin Goschler)
(10), S. 951

Lothar Fritze: Die Gegenwart des Vergangenen. Über das Weiterleben der DDR nach ihrem Ende. Köln/Weimar/Wien 1997
(Stefan Bollinger)
(8), S. 766

Francois Furet: Das Ende der Illusionen – Eine Abrechnung mit dem Kommunismus im 20. Jahrhundert. München/Zürich 1996
(Botho Kirsch)
(4), S. 371

Robert Gellately: Die Gestapo und die deutsche Gesellschaft. Die Durchsetzung der Rassenpolitik 1933–1945. Paderborn 1993
(Kurt Schilde)
(8), S. 758

Sebastian Graeb-Könneker: Autochthone Modernität. Eine Untersuchung der vom Nationalsozialismus geförderten Literatur. Opladen 1996
(Robert Stockhammer)
(10), S. 949

Bernd Greiner: Die Morgenthau-Legende. Zur Geschichte eines umstrittenen Plans. Hamburg 1995
(Bernd Martin)
(2), S. 187

Frank Hadler: Weg von Österreich! Das Weltkriegsexil von Masaryk und Benes im Spiegel ihrer Briefe und Aufzeichnungen aus den Jahren 1914 bis 1918. Eine Quellensammlung. Berlin 1995
(Fritz Klein)
(10), S. 945

Brigitte Hamann: Hitlers Wien. München 1996
(Wolfram Meyer zu Uptrup)
(12), S. 1119

Elke Hauschildt: "Auf den richtigen Weg zwingen ..."  Trinkerfürsorge 1922–1945. Freiburg i. B. 1995
(Elke Kimmel)
(2), S. 181

Helmut Heiber: Universität unterm Hakenkreuz. Teil II. Die Kapitulation der Hohen Schulen: Das Jahr 1933 und seine Themen, Bd. 2. München/London/New York/Paris 1994
(Gudrun Fiedler)

(6), S. 570

Michael P. Hensle: Die Todesurteile des Sondergerichts Freiburg 1940–1945. Eine Untersuchung unter dem Gesichtspunkt von Verfolgung und Widerstand. München 1996
(Klaus-Detlev Godau-Schüttke)
(5), S. 475

Seppo Hentilä: Jaettu Saksa, jaettu historia. Kylmä historiasota 1945–1990
(Geteiltes Deutschland, geteilte Geschichte)
. Helsinki 1994
(Alexander Kan)
(1), S. 95

Andreas Herbst/Winfried Ranke/Jürgen Winkler: So funktionierte die DDR.
Lexikon der Organisationen und Institutionen, 3 Bde. Reinbek 1994
(Jan Foitzik)
(4), S. 382

Michael Herms: Heinz Lippmann. Porträt eines Stellvertreters. Berlin 1996
(Andreas Herbst)
(6), S. 575

Helmut Hubel: Das Ende des Kalten Krieges im Orient. Die USA, die Sowjetunion und die Konflikte in Afghanistan, am Golf und im Nahen Osten, 1979–1991. Auswirkungen für Europa und Deutschland. München 1995
(Martin Robbe)
(3), S. 287

Claudia Huerkamp: Bildungsbürgerinnen. Frauen im Studium und in akademischen Berufen 1900–1945. Göttingen 1996
(Gunilla-Friederike Budde)
(9), S. 860

Wstoriko-Dokumentalnyj Department MID Rossii/ Centr Isucenâ Novejsej Istorii V Potsdame: SSSR I Germanskij Vopros 1941–1949. Dokumenty Iz Arhiva Vnesnej Politiki Rossijskoj Federacii. Sostaviteli G.P. Kynin I J. Laufer. Mockva 1996.
Historisch-Dokumentarisches Department des MID Rußlands/Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam: Die UdSSR und die Deutsche Frage 1941–1949. Dokumente aus dem Archiv für Außenpolitik der Russischen Föderation. Herausgegeben von G.P. Kynin und J. Laufer. Moskau 1996
(Rolf Badstübner)
(7), S. 670

Wolfgang Jäger: Bergarbeitermilieus und Parteien im Ruhrgebiet. Zum Wahlverhalten des katholischen Bergarbeitermilieus bis 1933. München 1996
(Benjamin Ziemann)
(8), S. 751

Martin Jander: Formierung und Krise der DDR-Opposition. Die "Initiative für unabhängige Gewerkschaften" – Dissidenten zwischen Demokratie und Romantik. Berlin 1996
(Helmut Fehr)
(12), S. 1132

Konrad Jarausch/Hannes Siegrist (Hrsg.): Amerikanisierung und Sowjetisierung in Deutschland.
Frankfurt a. M./New York 1997
(Stefan Bollinger)
(12), S. 1127

Angelika Jensen: Sei stark und mutig! Chasak we’emaz! 40 Jahre jüdische Jugend in Österreich am Beispiel der Bewegung "Haschomer Hazair" 1903–1943. Wien 1995
(Kurt Schilde)
(1), S. 94

Hervé Joly: Patrons d’Allemagne. Sociologie d’une élite industrielle 1933–1989. Paris 1996
(Andreas Wilkens)
(11), S. 1049

Heike Jung/Heinz Müller-Dietz (Hrsg.): Strafvollzug im "Dritten Reich". Am Beispiel des Saarlandes. Unter Mitarbeit von Rainer Möhler und Brigitta Faralisch. Baden-Baden 1996
(Hubert Kolling)
(7), S. 668

Matthias Judt/Burghard Ciesla (Hrsg.): Technology Transfer Out of Germany After 1945. Amsterdam 1996
(Joerg Rösler)
(2), S. 188

Birgit Jürgens: Zur Geschichte des BDM (Bund Deutscher Mädel) von 1923 bis 1939.
Frankfurt a. M. u. a. 1994
(Hubert Kolling)
(1), S. 92

Detlef Junker: Von der Weltmacht zur Supermacht: Amerikanische Außenpolitik im 20. Jahrhundert.
Mannheim 1995
(Thomas Goebel)
(1), S. 96

Wolfram Kaiser: Großbritannien und die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft 1955–1961. Von Messina nach Canossa. Berlin 1996
(Ursula Lehmkuhl)
(11), S. 1055

Isidor J. Kaminer: Psychiatrie im Nationalsozialismus. Das Philippshospital in Riedstadt (Hessen).
Frankfurt a. M. 1996
(Dirk Richter)
(8), S. 760

Zdenek Kárník: Socialisté na rozcestí. Habsburk, Masaryk ci Smeral [Sozialisten am Scheideweg. Habsburg, Masaryk oder Smeral]. Praha 1996
(Christiane Brenner)
(8), S. 748

Anthony Kauders: German Politics and the Jews. Düsseldorf and Nuremberg 1910–1933. Oxford 1996
(Michael Brenner)
(7), S. 664

John Keep: Last of the Empires. A History of the Soviet Union 1945–1991. Oxford/New York 1996
(Antje Kuchenbecker)
(9), S. 855

Alfons Kenkmann: Wilde Jugend. Lebenswelt großstädtischer Jugendlicher zwischen Weltwirtschaftskrise, Nationalsozialismus und Währungsreform. Essen 1996
(Bernhild Vögel)
(6), S. 566

Gotthard Klein: Der Volksverein für das katholische Deutschland 1890–1933. Geschichte, Bedeutung, Untergang. Paderborn 1996
(Benjamin Ziemann)
(8), S. 751

Carsten Klingemann: Soziologie im Dritten Reich. Baden-Baden 1996,
(Dominik Schrage)
(5), S. 470

Heinz Köller: Für Demokratie – Brot – Frieden. Die Volksfront in Frankreich 1935–1938. Bonn 1996
(Manfred Behrend)
(5), S. 471

Johannes Klotz: Zwangsvereinigung. Zur Debatte über den Zusammenschluß von SPD und KPD 1946 in Ostdeutschland. Heilbronn 1996
(Michael Herms)
(2), S. 189

Rüdiger Kühr: Rie Reparationspolitik der UdSSR und die Sowjetisierung des Verkehrswesens der SBZ.
Eine Untersuchung der Entwicklung der Deutschen Reichsbahn 1945–1949. Bochum 1996
(Rainer Karlsch)
(11), S. 1052

Rolf-Ulrich Kunze: Theodor Heckel. 1894–1967. Eine Biographie. Stuttgart/Berlin/ Köln 1997
(Rainer Hering)
(11), S. 1042

Klaus Larres/Torsten Oppelland (Hrsg.): Deutschland und die USA im 20. Jahrhundert:
Geschichte der politischen Beziehungen. Darmstadt 1997
(Anjana Buckow)
(9), S. 856

Nathan Peter Levinson: Ein Ort ist, mit wem du bist. Lebensstationen eines Rabbiners. Berlin 1996
(Michael Brenner)
(1), S. 93

Martin Liepach: Das Wahlverhalten der jüdischen Bevölkerung in der Weimarer Republik. Tübingen 1996
(Michael Brenner)
(7), S. 664

Semion Lyandres: The Bolsheviks "German Gold" Revisited. An Inquiry into the 1917 Accusations.
Pittsburgh 1995
(Dietmar Wulff)
(8), S. 750

Joachim Mai (Hrsg.): Greifswald 1945. Neue Dokumente und Materialien. Berlin 1995
Stettin/Szczecin 1945–1946. Dokumente – Erinnerungen / Dokumenty – Wspomnienia. Rostock 1994
(Horst Schützler)
(3), S. 284

Charles S. Maier: Dissolution. The Crisis of Communism and the End of East Germany. Princeton 1997
(Jörg Roesler)
(9), S. 863

Klaus-Michael Mallmann: Kommunisten in der Weimarer Republik. Sozialgeschichte einer revolutionären Bewegung. Darmstadt 1996
(Adelheid v. Saldern)
(8), S. 755

Dieter Martinetz: Der Gaskrieg 1914–1918. Entwicklung, Herstellung und Einsatz chemischer Kampfstoffe. Das Zusammenwirken von militärischer Führung, Wissenschaft und Industrie. Bonn 1996
(Klaus-Jürgen Grün)
(2), S. 180

Christopher Matthews: Kennedy and Nixon: The Rivalry that Shaped Postwar
America
. New York 1996

Monica Crowley: Nixon Off the Record, His Candid Commentary on People and
Politics. New York 1996
(Georg Schild)
(2), S. 190

Die Militär- und Sicherheitspolitik in der SBZ/DDR: Eine Bibliographie (1945–1995),
bearb. von Hans-Joachim Beth. Im Auftr. des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes hrsg. von Hans Ehlert. München 1996
(Stephan Fingerle)
(4), S. 378

Zdenek Mlynár – Michail Gorbacov: Reformatori nebyvajistastni, dialog o "perestrojce", Prazském jaru a socialismu. (Reformatoren sind nicht immer glücklich. Ein Dialog über die "Perestrojka", den Prager Frühling und den Sozialismus). Praha 1995
(Jan Osers)
(4), S. 383

Gerhard Th. Mollin: Die USA und der Kolonialismus. Amerika als Partner und Nachfolger der belgischen Macht in Afrika 1939–1965. Berlin 1996
(Karsten Linne)
(6), S. 573

Hans Mommsen/Manfred Grieger: Das Volkswagenwerk und seine Arbeiter im Dritten Reich. Düsseldorf 1996
(Rüdiger Hachtmann)
(11), S. 1046

Dirk H. Müller: Arbeiter-Katholizismus-Staat. Der Volksverein für das katholische Deutschland und die katholischen Arbeiterorganisationen in der Weimarer Republik. Bonn 1996
(Benjamin Ziemann)
(8), S. 751

Neue russische Publikationen über den Stand der Geschichtswissenschaft in Rußland. Ein Literaturbericht
(Wladislaw Hedeler)
(10), S. 957

Heinrich Oberreuter/Jürgen Weber (Hrsg.): Freundliche Feinde? Die Alliierten und die Demokratiegründung in Deutschland. Landsberg a. L. 1996
(Anjana Buckow)
(4), S. 373

Christiane Oehler: Die Rechtsprechung des Sondergerichts Mannheim 1933–1945 (= Freiburger rechtsgeschichtliche Abhandlungen, Neue Folge, Bd. 25). Berlin 1997, 372 S.

Wolf-Dieter Mechler: Kriegsalltag an der "Heimatfront". Das Sondergericht Hannover im Einsatz gegen "Rundfunkverbrecher", "Schwarzschlachter", Volksschädlinge" und andere "Straftäter" 1939 bis 1945.
Hannover 1997
(Michael P. Hensle)
(12), S. 1123

Jan-Henrik Peters: Personalpolitik und Rationalisierungsbestrebungen der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft zwischen 1924 und 1929f Ausgangsbedingungen, hauptsächliche Entwicklungslinien und -tendenzen.
Frankfurt a. M. u. a. 1996
(Uwe Grandke)
(9), S. 859

Jens Petersen: Quo vadis, Italia? Ein Staat in der Krise. München 1995
(Hans-Rainer Baum)
(9), S. 857

Wolfram Pyta: Dorfgemeinschaft und Parteipolitik 1918–1933. Die Verschränkung von Milieu und Parteien in den protestantischen Landgebieten Deutschlands in der Weimarer Republik. Düsseldorf 1996
(Elke Kimmel)
(11), S. 1044

Werner Röhr/Brigitte Berlekamp (Hrsg.): "Neuordnung Europas". Vorträge vor der Berliner Gesellschaft für Faschismus- und Weltkriegsforschung 1992–1996. Berlin 1996
(Wolfgang Ruge)
(6), S. 572

Russkij archiv: Velikaja Otecestvennaja: Bitva za Berlin (Krasnaja Armija v poverzennoj Germanii),
T. 15 (4–5) (Russisches Archiv: Der Große Vaterländische: Die Schlacht um Berlin [Die Rote Armee im besiegten Deutschland]: Bd. 15 [4–5]). Moskau 1995
(Horst Schützler)
(4), S. 372

Thomas Sandkühler: "Endlösung" in Galizien. Der Judenmord in Ostpolen und die Rettungsinitiativen von Berthold Beitz 1941–1944. Bonn 1996
(Margret Drögemüller)
(5), S. 476

Walter Schmid: Russische Jahre. 1939–1941, 1945–1955, 1968–1971. Bonn 1996
(Günter Rosenfeld)
(12), S. 1130

Gitta Sereny: Das Ringen mit der Wahrheit. Albert Speer und das deutsche Trauma. München 1995
(Dietrich Eichholtz)
(7), S. 667

Lars Endrik Sievert: Naturheilkunde und Medizinethik im Nationalsozialismus. Frankfurt a.M. 1996
(Michael Kaasch)
(1), S. 90

Klaus Scheel: Der Tag von Potsdam. Berlin 1996
(Paul Heider)
(1), S. 89

Stefan Schnurr: Sozialpädagogen im Nationalsozialismus. Eine Fallstudie zur sozialpädagogischen Bewegung im Übergang zum NS-Staat. Weinheim/München 1997
(Kenan H. Irmak)
(12), S. 1121

Gregor Schöllgen: Geschichte der Weltpolitik von Hitler bis Gorbatschow 1941–1991. München 1996
(Stefan Zauner)
(8), S. 751

Peter Schulz-Hageleit: Leben in Deutschland 1945–1995. Geschichtsanalytische
Reflexionen. Pfaffenweiler 1996
(Peter Hübner)
(12), S. 1134

Staatliches Museum Auschwitz-Birkenau (Hrsg.): Sterbebücher von Auschwitz. Fragmente.
Bd. 1: Berichte. München u. a. 1995
(Hubert Kolling)
(3), S. 280

Dietrich Staritz: Die Gründung der DDR. Von der sowjetischen Besatzungszone zum sozialistischen Staat; 3. überarb. u. erw. Aufl. München 1995; ders.: Geschichte der DDR. Erweiterte Neuausgabe. Frankfurt a.M. 1996
(Günter Benser)
(4), S. 374

Bernd Stöver: Berichte über die Lage in Deutschland. Die Lagemeldungen der Gruppe Neu Beginnen aus dem Dritten Reich 1933–1936. Bonn 1996
(Bernd Rother)
(5), S. 468

Nathan Stoltzfus: Resistance of the Heart. Intermarriage and the Rosenstrasse Protest in Nazi Germany.
New York/London 1996
(Kurt Schilde)
(9), S. 862

Peter Strunk: Zensur und Zensoren. Medienkontrolle und Propagandapolitik unter sowjetischer Besatzungsherrschaft. Berlin 1996
(Gunter Holzweißig)
(5), S. 479

Stufen zum Galgen. Lebenswege vor den Nürnberger Urteilen, hrsg. von Kurt Pätzold und Manfred Weißbecker. Leipzig 1996
(Rainer Erb)
(7), S. 666

Yves Ternon: Der verbrecherische Staat. Völkermord im 20. Jahrhundert. Hamburg 1996
(Peter Widmann)
(10), S. 943

Ernst Thälmann: An Stalin. Briefe aus dem Zuchthaus 1939 bis 1941. Herausgegeben von Wolfram Adolphi und Jörn Schütrumpf. Berlin 1996
(Michael Herms)
(12), S. 1125

N. P. Timofeeva: Nemeckaja intelligencija i politika reform. Sistema obrazovanija v Vostocnoj Germanii 1945–1949 godov (Die deutsche Intelligenz und die Reformpolitik. Das ostdeutsche Bildungssystem 1945–1949). Izd-vo Voronezskogo universiteta 1996
(Jutta Petersdorf)
(3), S. 286

Carola Tischler: Flucht in die Verfolgung. Deutsche Emigranten im sowjetischen Exil 1933 bis 1945.
Münster 1996
(Günter Rosenfeld)
(10), S. 946

André Uzulis: Nachrichtenagenturen im Nationalsozialismus. Propagandainstrumente und Mittel der Presselenkung. Frankfurt a. M. u.a. 1995
(Jörg Requate)
(3), S. 278

Peter Weingarten: Doppel-Leben. Ludwig Ferdinand Clauß: zwischen Rassenforschung und Widerstand.
Frankfurt a. M./New York 1995
(Cornelia Essner)
(8), S. 757

Eberhard Wendel: Ulbricht als Richter und Henker. Stalinistische Justiz im Parteiauftrag. Zeugnisse deutscher Geschichte. Berlin 1996
(Marcus G. Patka)
(10), S. 953

Eric D. Weitz: Creating German Communism, 1890–1990. From Popular Protests to Socialist State.
Princeton 1997
(Bernd Rother)
(8), S. 747

Shlomo Wolkowicz: Das Grab bei Zloczow. Geschichte meines Überlebens. Galizien 1939–1945. Berlin 1996
(Margret Drögemüller)
(5), S. 478

Rita Wolters: Verrat für die Volksgemeinschaft. Denunziantinnen im Dritten Reich. Pfaffenweiler 1996
(Kurt Schilde)
(8), S. 758

Michael Zimmermann: Rassenutopie und Genozid. Die nationalsozialistische "Lösung der Zigeunerfrage".
Hamburg 1996
(Barbara Danckwortt)
(3), S. 275

1995 | 1996 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | Archiv |

ZfG

Jetzt abonnieren !

Redaktion

ZfG-Startseite