ZfG

 

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft

Jahresinhaltsverzeichnis

43. Jahrgang (1995)

A R T I K E L

Rita Aldenhoff: Agrarbewegungen und Agrarpolitik in Preußen/Deutschland 1890–1894
(9), S. 795

Mitchell G. Ash: Verordnete Umbrüche – Konstruierte Kontinuitäten:
Zur Entnazifizierung von Wissenschaftlern und Wissenschaften nach 1945
(10), S. 903

Michael Borgolte: Mittelalterforschung und Postmoderne. Aspekte einer Herausforderung
(7), S. 615

Manfred Brocker: Max Webers Erklärungsansatz für die Entstehung des Kapitalismus.
Thesen und Kritik
(6), S. 495

Beate Dorfey: Zur Problematik des kommunistischen Widerstandes im Konzentrationslager Buchenwald.
Der Fall des Trierer Kommunisten Hans Eiden
(6), S. 515

Karsten Fischer: Protestbewegung und Linksterrorismus – eine kausale Beziehung?
Eine Anwendung der Methodologie Max Webers
(5), S. 432

Lothar Fritze: Unschärfen des Totalitarismusbegriffs.
Methodologische Bemerkungen zu Carl Joachim Friedrichs Begriff der totalitären Diktatur
(7), S. 629

Christhard Hoffmann: Juden und Judentum in der bundesdeutschen Geschichtswissenschaft
(8), S. 677

Joachim S. Hohmann: Erziehung "in Stahlgewittern".
Zur Konzeption und Wirkungsgeschichte des deutschen Lesebuchs im NS-Staat
(1), S. 5

Wolfgang Huschner: Die Vormundschaftsregierung für Albrecht II. und Johann von Mecklenburg (1329–1336). Ein Beitrag zur 1000-Jahr-Feier Mecklenburgs
(12), S. 1061

Georg G. Iggers: Die Bedeutung des Marxismus für die Geschichtswissenschaft heute.
Fritz Klein zum 70. Geburtstag
(6), S. 485

Hubert Kiesewetter: Geschichtswissenschaft und Erkenntnistheorie
(7), S. 581

Jochen Laufer: Die UdSSR und die Zoneneinteilung Deutschlands
(1943/44)
(4), S. 309

Anita Liepert / Edda Magdanz: "Das Buch der Geschichte hat breite Ränder ..."
Tendenzen im Geschichtsdenken des Vormärz
(12), S. 1084

Michael Lindner: Friedrich Barbarossa, Heinrich der Löwe und die ostsächsischen Fürsten auf dem Merseburger Pfingsthoftag des Jahres 1152. Mit der Neuedition einer Urkunde Heinrichs des Löwen nach dem wiederaufgefundenen Original sowie einem Hinweis auf ein Deperditum Kaiser Friedrichs I.
(3), S.197

Karsten Linne: Die "innere Front". Deutsche Arbeitsfront und staatliche Sozialpolitik
(1), S. 15

Wolfram Meyer zu Uptrup: Wann wurde Hitler zum Antisemiten?
Einige Überlegungen zu einer strittigen Frage
(8), S. 687

Norman M. Naimark: Die Sowjetische Militäradministration in Deutschland und die Frage des Stalinismus.
Veränderte Sichtweisen auf der Grundlage neuer Quellen aus russischen Archiven
(4), S.293

Peter Neumeister: Beobachtungen und Überlegungen zur Ministerialität des 9., 10. und 11. Jahrhunderts
(5), S. 42

Manuel Redero San Román: Der Übergang zur Demokratie in Spanien 1975–1978
(2), S. 133

Michael Riekenberg: Weiße Garden, Bürgerkriegsparteien, Traditionalisten?
Zum Problem "faschistischer" Bewegungen in Chile, Argentinien und Mexiko (1919–1941)
(11), S. 989

Gábor T. Rittersporn: Modernisierung durch Vernichtung?
Über einige Folgen der Kollektivierung der sowjetischen Landwirtschaft
(9), S. 809

Werner Röhr: Terror und Politik. Über die Funktionen des Terrors für die faschistische Okkupationspolitik in Polen 1939–1945
(1), S.27

Bernhard Sauer: Vom "Mythos eines ewigen Soldatentums"
Der Feldzug deutscher Freikorps im Baltikum im Jahre 1919
(10), S. 869

Georg Schild: Wer gewann den Kalten Krieg? Reflexionen in der amerikanischen Literatur
(2), S.149

Beate Schuster: Das Treffen von St. Jean de Losne im Widerstreit der Meinungen.
Zur Freiheit der Geschichtsschreibung im 12. Jahrhundert
(3), S. 211

Matthias Springer: Fragen zur Entstehung des mittelalterlichen deutschen Reichs
(5), S. 405

Eva-Maria Stolberg: Zur politischen Biographie Kim Il-songs
(2), S. 113

Mathias Tullner: Die Entstehung und Entwicklung der Gewerkschaftsorganisation der Eisenbahn- und Hafenarbeiter in Lourenço Marques (Maputo) und ihr Verhältnis zur schwarzen Arbeiterschaft 1911–1917
(2), S. 101

Francesco Vianello: Wer war Wacho? Namenglieder im Langobardischen Königshaus
(5), S. 389

Mavriks Vulfsons: Das lettische Nationalgefühl und die Juden
(4), S. 351

Dierk Walter: Britischer Imperialismus um 1800?
Imperialismusforschung, Empire-Historiographie und das "Schwarze Loch" 1783–1815
(11), S. 965

Hans-Heinrich Wilhelm: Die "nationalkonservativen Eliten" und das Schreckgespenst vom
"jüdischen Bolschewismus"
(4), S. 333

Irmtrud Wojak: Deutsch-jüdisches Exil in Uruguay. Einwanderungspolitik, öffentliche Meinung und Antisemitismuserfahrung deutsch-jüdischer Flüchtlinge 1933–1945
(11), S. 1009

Joachim Zeller: Das Reiterdenkmal in Windhoek/Namibia.
Ein deutsches Kolonialdenkmal im Wandel der Zeiten
(9), S. 773

Matthias Zimmer: Vorgeschichte der Wiedervereinigung?
Die Regierung Kohl und die deutsche Frage vor der Wende
(3), S.247

D I S K U S S I O N

Alexander Bahar/Wilfried Kugel: Der Reichstagsbrand: Neue Aktenfunde entlarven die NS-Täter
(9), S. 809

Jürgen Danyel: Wandlitz auf dem Ettersberg? Zur Debatte um die roten Kapos von Buchenwald
(2), S.159

Franz Graf-Stuhlhofer: Der Anteil der Historikerinnen an der Forschung.
Zur Publikation von Artikeln in deutsch- sowie englischsprachigen Zeitschriften

(6), S. 535

Dietrich Kuhlgatz: Verehrung und Isolation. Zur Rezeptionsgeschichte der Biographie
Friedrichs II. von Ernst Kantorowicz

(8), S. 736

Elke Scherstjanoi: 1945 – Überlegungen zum Jahr der Befreiung, ein halbes Jahrhundert danach
(1), S. 55

Hanna Vollrath: Geschichtswissenschaft und Geschichtsschreibung.
Zur Diskussion um das Buch "Der Weg in die Geschichte" von Johannes Fried
(5), S. 451

D O K U M E N T A T I O N

Erwin Könnemann: Kapps Vorbereitungen auf einen Prozeß, der nie stattfand.
Dokumente aus seinem Nachlaß
(8), S. 698

Heinz Reif: Friedrich Wilhelm IV. und der Adel. Zum Versuch einer Adelsreform nach
englischem Vorbild in Preußen 1840–1847

(12), S. 1097

A U S  D E M  W I S S E N S C H A F T L I C H E N  L E B E N

Deutsche Besatzungspolitik im Zweiten Weltkrieg.
Ein europäisches Projekt
(Nathanael Riemer)

(1), S.67

Kollektive Reaktionen auf die deutsche Invasion und auf die Errichtung der Besatzungsordnung.
Eine Tagung in Wien vom 4.–6. Oktober 1995
(Gerhard Otto)

(12), S. 1112

XI. Kolloquium zur DDR-Geschichte an der Ost-Akademie Lüneburg
(Uwe Müller)

(1), S.71

Die Wirtschaft der DDR in den sechziger Jahren.
Ein Workshop des Forschungsschwerpunktes Zeithistorische Studien, Potsdam, in der Förderungsgesellschaft Wissenschaftliche Neuvorhaben mbH
(Peter Hübner)

(3), S. 257

Die europäische Stadt um 1250.
Ein Kolloquium im Alten Reichstag Regensburg vom 16.–19. Februar 1995
(Ludger Körntgen)
(6), S 547

Zeitzeugen-Forum auf der Thüringer Leuchtenburg
(Peter Russig)
(9), S. 833

Russische Archivzeitschriften, Schriftenreihen und Findbücher. Literaturbericht
(Wladislaw Hedeler)
(3), S.259

Russische Archivzeitschriften, Schriftenreihen und Dokumentationen. Literaturbericht
(Wladislaw Hedeler)
(9), S. 835

Cives ac Milites. Militär und Gesellschaft im 17. und 18. Jahrhundert.
Ein Symposion vom 25.–27. Mai 1995 in Potsdam-Neufahrland
(Bernhard R. Kroener / Ralf Pröve)
(7), S. 642

Interdisziplinäre Forschungen zur Geschichte des frühen und hohen Mittelalters.
Ein Kolloquium zu Ehren von Frithjof Sielaff
(Peter Neumeister)

(5), S. 461

4. Tagung des Arbeitskreises "Historische Jugendforschung"
(Kerstin Thöns)

(1), S.73

Jugend und Jugendpolitik im Umbruch der Systeme.
Eine Tagung des Instituts für zeitgeschichtliche Jugendforschung in Berlin
(Gerd-Rüdiger Stephan)

(12), S. 1120

Methodenangebote der Mikrogeschichte.
Zweite Doktorandentagung des Arbeitskreises Historische Anthropologie in Potsdam
(Christof Jeggle, Christoph Motsch)
(1), S. 68

Opposition und Widerstand in der DDR
(Patty Lee Parmalee)
(5), S. 463

Psychiatrie im Dritten Reich in Niedersachsen.
Ein Projektbericht
(Raimond Reiter)

(6), S. 551

Das erste Jahr der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ).
Eine Tagung in Potsdam am 4. und 5. Juli 1995
(Franz-Josef Hutter)
(10), S. 925

R E Z E N S I O N E N

Willy Albrecht: Der Sozialistische Deutsche Studentenbund (SDS).
Vom parteikonformen Studentenverband zum Repräsentanten der Neuen Linken. Bonn 1994
(Michael Herms)
(10), S. 946

Jakob Amstadt: Die Frau bei den Germanen. Matriarchale Spuren in einer patriarchalen Gesellschaft.
Stuttgart 1994
(Hans-Werner Goetz)
(7), S. 645

Große Badener. Gestalten aus 1200 Jahren. Hrsg. Helmut Engler.
Stuttgart 1994.
Baden-Württembergische Biographien. Band I. Im Auftrag der Kommission für geschichtliche
Landeskunde in Baden-Württemberg hrsg. von Bernd Ottnad.
Stuttgart 1994
(Josef Kaiser)
(5), S. 469

Rolf Badstübner/Wilfried Loth (Hrsg.): Wilhelm Pieck – Aufzeichnungen zur
Deutschlandpolitik 1945–1953
. Berlin 1994
(Günter Benser)
(4), S. 375

Friedrich Battenberg: Herrschaft und Verfahren. Politische Prozesse im mittelalterlichen Römisch-Deutschen Reich. Darmstadt 1995
(Gerd Mentgen)
(11), S. 1037

Theodor Bergmann/Wolfgang Haible: Die Geschwister Thalheimer. Skizzen ihrer Leben und Politik.
Hrsg. v. Kulturverein Obersulm. Mainz 1993
(Peter Russig)
(9), S. 848

Heike Bernhardt: Anstaltspsychiatrie und "Euthanasie" in Pommern 1933 bis 1945. Die Krankenmorde an Kindern und Erwachsenen am Beispiel der Landesheilanstalt Ueckermünde. Frankfurt a.M. 1994
(Joachim S. Hohmann)
(4), S. 369

Hanna Behrend/Anneliese Braun/Hans Wagner (Hrsg.): Emanzipation = menschliche Selbstveränderung? Berlin 1995
(Stefan Bollinger)
(8), S. 758

Otto Borst (Hrsg.): Aufruhr und Entsagung. Vormärz 1815–1848 in Baden und Württemberg. Stuttgart 1992
(Walter Schmidt)
(6), S. 561

Christoph Boyer: Zwischen Zwangswirtschaft und Gewerbefreiheit. Handwerk in Bayern 1945–1949.
München 1992
(Jörg Roesler)
(3), S.275

Hanna Behrend/Anneliese Braun/Hans Wagner (Hrsg.): Emanzipation = menschliche Selbstveränderung? Berlin 1995
(Stefan Bollinger)
(8), S. 758

Detlef Brandes/Václav Kural (Hrsg.): Der Weg in die Katastrophe. Deutsch-tschechoslowakische Beziehungen (1938–1947). Essen 1994
(Jan Osers)
(12), S. 1131

Margrit Bröhan: Theodor Wolff. Erlebnisse, Erinnerungen, Gedanken im südfranzösischen Exil.
Boppard a.Rh. 1992
( Udo Vorholt)
(1), S.78

Barbara Hopmann/Mark Spoerer/Birgit Weitz/Beate Brüninghaus: Zwangsarbeit bei Daimler-Benz. Stuttgart 1994
(Dietrich Eichholtz)
(7), S. 655

Neil Caplan: The Lausanne Conference, 1949. A Case Study in Middle East Peacemaking. Tel Aviv 1993
(Wolfgang Schwanitz)
(11), S. 1050

Jürgen Charnitzky: Die Schulpolitik des faschistischen Regimes in Italien(1922–1943). Tübingen 1994
(Joachim S. Hohmann)
(12), S. 1134

Carl von Clausewitz: Historical and political writings (Carl von Clausewitz, Historische und politische Schriften). Edited and translated by Peter Paret/Daniel Moran. Princeton, N-J 1992
(Helmut Schnitter)
(2), S.167

Gustavo Corni/Horst Gies: "Blut und Boden". Rassenideologie und Agrarpolitik im Staat Hitlers.
Idstein 1994
(Joachim S. Hohmann)
(4), S. 370

Daimler Werkzeitung 1991/1920. Hrsg. Daimler Benz AG. Moers 1992
(Hans Radandt)

(2), S. 175

Walter Demel: Vom aufgeklärten Reformstaat zum bürokratischen Staatsabsolutismus. München 1993
(Günter Vogler)

(9), S. 840

Demokratie und Menschenrechte in Nordafrika. Hrsg. Sigrid Faath/Hanspeter Mattes. Hamburg 1992
(Wolfgang Schwanitz)
(1), S.82

Deutsche Geschichte in Bildern. Hrsg. von Christoph Stölzl. München/Berlin 1995
(Ina Ulrike Paul)
(12), S. 1123

Deutschlands Einheit und Europas Zukunft. Frankfurt a.M. 1992
(Helmut Grieser)
(3), S.277

Monika Deutz-Schröder/Jochen Staadt (Hrsg.): Teurer Genosse! Briefe an Erich Honecker. Berlin 1994
(Gerd-Rüdiger Stephan)
(11), S. 1054

Jürgen Domes/Marie-Luise Näth: Geschichte der Volksrepublik China.
Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1992
(Ralf Moritz)
(1), S.81

Horst Dreitzel: Absolutismus und ständische Verfassung in Deutschland.Ein Beitrag zu Kontinuität und Diskontinuität der politischen Theorie in der frühen Neuzeit. Mainz 1992
(Hannelore Lehmann)
(4), S. 363

Odilo Engels: Die Staufer. 6., überarb. und erw. Aufl. Stuttgart/Berlin/Köln 1994
(Jan-Peter Stöckel)
(4), S. 361

Paul Erker: Industrie-Eliten in der NS-Zeit. Anpassungsbereitschaft und Eigeninteresse von Unternehmern in der Rüstungs- und Kriegswirtschaft 1936–1945. Passau 1994
(Rainer Karlsch)
(3), S.268

Michel Espagne/Matthias Middell (Hrsg.): Von der Elbe bis an die Seine. Kulturtransfer zwischen Sachsen und Frankreich im 18. und 19. Jahrhundert. Leipzig 1993
(Hans-Ulrich Seifert)
(7), S. 646

Europa im Mittelalter. Hrsg. von George Holmes. Aus dem Englischen von Johann George Scheffner.
Stuttgart/Weimar 1993
(Bernhard Töpfer)
(9), S. 837

Handbuch der europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Bd. 4: Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Unter Mitarbeit v. Mario Abrate/Vagn Dybdal/Rolf Fladby u.a. hrsg. v. Ilja Mieck. Stuttgart 1993
(Hans-Heinrich Müller)
(6), S. 559

Martin Faatz: Vom Staatsschutz zum Gestapo-Terror. Politische Polizei in Bayern in der Endphase der Weimarer Republik und der Anfangsphase der nationalsozialistischen Diktatur. Würzburg 1995
(Andreas Seeger)
(9), S. 850

David Feldman: Englishmen and Jews. Social Relations and Political Culture, 1840–1914. New Haven 1994
(Till van Rahden)
(10), S. 936

Kurt Finker: Graf Moltke und der Kreisauer Kreis. Berlin 1993
(Klaus-Jürgen Grün)
(3), S. 269

Jörg-Uwe Fischer: Admiral des Kaisers. Georg Alexander von Müller als Chef des
Marinekabinetts Wilhelm II. Frankfurt a.M. u.a. 1993
(Imanuel Geiss)
(6), S. 568

Ursula Fischer: Zum Schweigen verurteilt. Denunziert – verhaftet – interniert
(1945–1948). Berlin 1992
(Helmut Grieser)
(1), S.88

Christa Fladhammer/Michael Wildt (Hrsg.): Max Brauer im Exil. Briefe und Reden aus den Jahren 1933–1946. Hamburg 1994
(Perdita Ladwig)
(9), S. 853

Jacques Fontaine: Mémoires d’une Famille Huguenote victime de la révocation de l’édit de Nantes, présentés par Bernard Cottret et suivis de "Jacques Fontaine ou la providence dans le texte". Montpellier 1992
(Katharina Middell)
(11), S. 1040

Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte, Bd. 19/1. Sigmaringen 1992
(Bernhard Töpfer)
(3), S.262

Helmut Fries: Die große Katharsis. Der Erste Weltkrieg in der Sicht deutscher Dichter und Gelehrter.
Band 1: Die Kriegsbegeisterung von 1914: Ursprünge – Denkweisen – Auflösung. Konstanz 1994
(Klaus-Jürgen Grün)
(10), S. 941

Eckhardt Fuchs/Günther Fuchs: "J’accuse!" Zur Affäre Dreyfus. Mainz 1994
(Bernd Jeschonnek)
(10), S. 940

Karl Christian Führer: Mieter, Hausbesitzer, Staat und Wohnungsmarkt. Wohnungsmangel und Wohnungszwangswirtschaft in Deutschland 1914–1960. Stuttgart 1995
(Christoph Bernhardt)
(11), S. 1044

Heinrich Giegold: Tschechen und Deutsche. Die Geschichte einer Nachbarschaft. Hof 1993
(Jan Osers)
(3), S. 261

Gustavo Corni/Horst Gies: "Blut und Boden". Rassenideologie und Agrarpolitik im Staat Hitlers.
Idstein 1994
(Joachim S. Hohmann)
(4), S. 370

Wolfgang Scheffler/Helge Grabitz: Der Ghetto-Aufstand Warschau 1943 aus der Sicht der Täter und Opfer in Aussagen vor deutschen Gerichten. München 1993
(Johannes Tuchel)

(7), S. 658

Antonio Gramsci: Gefängnishefte. Bd. 5, hrsg. von Klaus Bochmann und Wolfgang Fritz Haug unter Mitwirkung von Peter Jehle.
Hamburg/Berlin 1993
Antonio Gramsci: Gefängnishefte. Bd. 6, Philosophie der Praxis, hrsg. von Wolfgang Fritz Haug unter Mitwirkung von Klaus Bochmann, Peter Jehle und Gerhard Kuck, mit einer Einleitung von Wolfgang Fritz Haug.
Hamburg/Berlin 1994
(Harald Neubert)
(9), S. 845

Werner Greiling: Varnhagen von Ense – Lebensweg eines Liberalen. Politisches Wirken zwischen Diplomatie und Revolution. Köln/Weimar 1993
(Irina Hundt)
(7), S. 649

Mark Häberlein: Vom Oberrhein zum Sesquehanna. Studien zur Badischen Auswanderung nach
Pennsylvania im 18. Jahrhundert. Stuttgart 1993(Ulrich van der Heyden)
(3), S. 263

Theodor Bergmann/Wolfgang Haible: Die Geschwister Thalheimer. Skizzen ihrer Leben und Politik.
Hrsg. v. Kulturverein Obersulm. Mainz 1993
(Peter Russig)
(9), S. 848

Steffi Hammer: Denkpsychologie – Kritischer Realismus. Eine wissenschaftshistorische Studie zum Werk Oswald Külpes. Frankfurt a.M. u.a. 1994
(Herbert Hörz)
(9), S. 843

Friedrich Hansen: Biologische Kriegführung im Dritten Reich. Frankfurt a.M./New York 1993
(Olaf Groehler)
(4), S. 372

Helge Heidemeyer: Flucht und Zuwanderung aus der SBZ/DDR 1945/49–1961. Die Flüchtlingspolitik der Bundesrepublik Deutschland bis zum Bau der Berliner Mauer. Düsseldorf 1994
(Wolfgang Meinicke)
(5), S. 476

900 Jahre Heilig-Blut-Verehrung in Weingarten 1094–1994. Festschrift zum Heilig-Blut-Jubiläum am 12. März 1994, hrsg. von Norbert Kruse und Hans Ulrich Rudolf, 3 Bde. Sigmaringen 1994
(Rainer Erb)
(11), S. 1032

Joachim Hetscher: Robert Michels. Die Herausbildung der modernen Politischen Soziologie im Kontext von Herausforderung und Defizit der Arbeiterbewegung. Bonn 1993
(Harald Neubert)
(6), S. 557

Hans-Joachim Heuer: Geheime Staatspolizei. Über das Töten und die Tendenzen der Entzivilisierung.
Berlin/New York 1995
(Andreas Seeger)
(10), S. 943

Jörg K. Hoensch/Dusan Kovác (Hrsg.): Das Scheitern der Verständigung. Tschechen, Deutsche und Slowaken in der Ersten Republik (1918–1938). Essen 1994
(Jan Osers)
(12), S. 1131

Robert Hofmann: Geschichte der deutschen Parteien.Von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart. München 1993
(Manfred Behrend)
(6), S. 565

Karl Otto Hondrich/Angela Joost/Claudia Koch-Arzberger/Barbara Wörndl: Arbeitgeber West. Arbeitnehmer Ost. Vereinigung im Konflikt. Berlin 1993
(4), S. 380

Barbara Hopmann/Mark Spoerer/Birgit Weitz/Beate Brüninghaus: Zwangsarbeit bei Daimler-Benz. Stuttgart 1994
(Dietrich Eichholtz)
(7), S. 655

Johannes Hürter: Wilhelm Groener. Reichswehrminister am Ende der Weimarer Republik
(1927–1932). München 1993
(Joachim Petzold)
(2), S. 174

Christian Jansen/Arno Weckbecker: Der "Volksdeutsche Selbstschutz" in Polen 1939/40. München 1992
(Werner Röhr)
(3), S.272

Hans-Adolf Jacobsen/Jochen Löser/Daniel Proektor/Sergej Slutsch (Hrsg.): Deutsch-russische Zeitenwende – Krieg und Frieden 1941–1995. Baden-Baden 1995
(Siegfried Schwarz)
(12), S. 1136

Francois Jean (Hrsg.): Helfer im Kreuzfeuer. Humanitäre Hilfe und militärische Intervention.
Ein Report über Völker in Not. Bonn 1993
(Franz-Josef Hutter)
(5), S. 480

Harald Jentsch: Die politische Theorie August Thalheimers. 1891–1923.
Mit einem Vorwort von Theodor Bergmann. Mainz 1993
(Peter Russig)
(9), S. 848

Karl Otto Hondrich/Angela Joost/Claudia Koch-Arzberger/Barbara Wörndl:
Arbeitgeber West. Arbeitnehmer Ost. Vereinigung im Konflikt. Berlin 1993
(4), S. 380

Wolfgang Keim: Erziehung unter der Nazi-Diktatur. Antidemokratische Potentiale, Machtantritt und Machtdurchsetzung. Darmstadt 1995
(Joachim S. Hohmann)
(8), S. 754

Dietmar Keller/Matthias Kirchner (Hrsg.): Zwischen den Stühlen. Pro und Kontra SED. Berlin 1993
(Wolfgang Schuller)
(7), S. 661

Peter Kenez: Cinema and Soviet Society, 1917–1953 (Kino und Sowjetische Gesellschaft, 1917–1953). Cambridge 1992
(Bernhard Chiari)
(2), S. 179

Lotte Kéry: Die Errichtung des Bistums Arras 1093/94. Sigmaringen 1994
(Franz-Reiner Erkens)
(4), S. 360

Mario Keßler: Antisemitismus, Zionismus und Sozialismus.
Arbeiterbewegung und jüdische Frage im 20. Jahrhundert. Mainz 1993
(Hartmut Peter)
(3), S.265

Wolfgang Kießling: "Partner im Narrenparadies". Der Freundeskreis um Noel Field und Paul Merker.
Berlin 1994
(Andreas Herbst)
(7), S. 658

Dietmar Keller/Matthias Kirchner (Hrsg.): Zwischen den Stühlen. Pro und Kontra SED. Berlin 1993
(Wolfgang Schuller)
(7), S. 661

Wolfgang Kirstein: Das Konzentrationslager als Institution totalen Terrors. Das Beispiel des KZ Natzweiler. Pfaffenweiler 1992
(Klaus Drobisch)
(3), S. 271

Henry A. Kissinger: Die sechs Säulen der Weltordnung. Berlin 1992
(Frank A. Mayer)
(2), S.177

Ansgar Klein/Ingo Braun/Christiane Schroeder/Kai-Uwe Hellmann (Hrsg.): Kunst, Symbolik und Politik. Die Reichstagsverhüllung als Denkanstoß. Opladen 1995
(Edgar Wolfrum)
(11), S. 1055

Pawel Nikolaewitsch Knyschewskij: Moskaus Beute. Wie Vermögen, Kulturgüter und Intelligenz nach 1945 aus Deutschland geraubt wurden. München 1995
(Rainer Karlsch)

(9), S. 855

Karl Otto Hondrich/Angela Joost/Claudia Koch-Arzberger/Barbara Wörndl:
Arbeitgeber West. Arbeitnehmer Ost. Vereinigung im Konflikt. Berlin 1993
(4), S. 380

Peter Koch: Willy Brandt. Eine politische Biographie. Bergisch Gladbach 1992
(Michael Lemke)
(1), S.84

Christiane Krause: Studenten im Aufbruch. Rostock 1994
(Hans-Jürgen Friederici)
(3), S.275

Lager, Front oder Heimat. Deutsche Kriegsgefangene in Sowjetrußland 1917 bis 1920.
München/New Providence/London/Paris 1994
(Günter Rosenfeld)
(7), S. 653

Christian Graf von Krockow: Von deutschen Mythen. Rückblick und Ausblick. Stuttgart 1995
(Edgar Wolfrum)
(10), S. 929

Waldemar Krönig/Klaus-Dieter Müller: Anpassung – Widerstand – Verfolgung. Hochschule und Studenten in der SBZ und der DDR 1945–1961. Köln 1994
(Hans-Uwe Feige)
(10), S. 947

Technik und Kultur in 10 Bänden und einem Registerband. Hrsg. v. Armin Hermann/Wilhelm Dettmering, Gesamtredaktion: Charlotte Schönbeck, Bd. III: Technik und Wissenschaft. Hrsg. Armin Hermann/Charlotte Schnöbeck, Bd. IX: Technik und Staat. Hrsg. Armin Hermann/ Hans-Peter Sang. Düsseldorf 1991, 1992
(Wolfgang Mühlfriedel)
(2), S. 170

Claus Leggewie: Druck von rechts. Wohin treibt die Bundesrepublik; Vorwort: Horst Meier. München 1993
(Manfred Behrend)
(2), S. 183

George O. Liber: Soviet Nationality Policy, Urban Growth, and Identity Change in the Ukrainian SSR 1923–1934. Cambridge 1992
(Rainer Lindner)
(5), S. 474

Rolf Badstübner/Wilfried Loth (Hrsg.): Wilhelm Pieck – Aufzeichnungen zur
Deutschlandpolitik 1945–1953
. Berlin 1994
(Günter Benser)
(4), S. 375

Wolfgang Leonhard: Die Reform entläßt ihre Väter. Der steinige Weg zum modernen Rußland.
Stuttgart 1994
(Fred Oldenburg)
(11), S. 1052

Alf Lüdtke: Eigen-Sinn. Fabrikalltag, Arbeitererfahrungen und Politik vom Kaiserreich bis in den Faschismus. Hamburg 1993
(André Steiner)
(11), S. 1043

Günther Mensching: Das Allgemeine und das Besondere. Der Ursprung des modernen Denkens im Mittelalter. Stuttgart 1992
(Bernhard Töpfer)
(12), S. 1126

Jürgen Miehtke/Klaus Schreiner (Hrsg.): Sozialer Wandel im Mittelalter. Wahrnehmungsformen, Erklärungsmuster, Regelungsmechanismen. Sigmaringen 1994
(Hans-Werner Goetz)
(11), S. 1034

Michel Espagne/Matthias Middell (Hrsg.): Von der Elbe bis an die Seine. Kulturtransfer zwischen Sachsen und Frankreich im 18. und 19. Jahrhundert. Leipzig 1993
(Hans-Ulrich Seifert)
(7), S. 646

Helmut E. Lück/Rudolf Miller (Hrsg.): Illustrierte Geschichte der Psychologie. München 1993
(Steffi Hammer)
(4), S. 359

Christa Luft: Zwischen Wende und Ende. Eindrücke, Erlebnisse, Erfahrungen eines Mitglieds der
Modrow-Regierung. Berlin 1992
(Peter Hübner)
(2), S. 181

Sonja Margolina: Das Ende der Lügen: Rußland und die Juden im 20. Jahrhundert. Berlin 1992
(Wolfgang Schwanitz)
(1), S.77

Die Marx-Rezeption in den Niederlanden. Hrsg. Marcel van der Linden. Trier 1992
(Walter Schmidt)
(2), S.168

Brigitte Meier: Neuruppin 1700 bis 1830. Sozialgeschichte einer kurmärkischen Handwerker- und Garnisonstadt. Berlin 1993
(Heinrich Kaak)
(8), S. 752

Pirmin Meier: Paracelsus. Arzt und Prophet. Annäherungen an Theophrastus von Hohenheim. Zürich 1993
(Siegfried Hoyer)
(3), S.263

Christoph Meinel/Peter Voswinckel (Hrsg.): Medizin, Naturwissenschaft, Technik und Nationalsozialismus. Kontinuitäten und Diskontinuitäten. Stuttgart 1994
(Raimond Reiter)
(8), S. 756

Demokratie und Menschenrechte in Nordafrika. Hrsg. Sigrid Faath/Hanspeter Mattes. Hamburg 1992
(Wolfgang Schwanitz)
(1), S.82

Peter Schlotter/Norbert Ropers/Berthold Meyer: Die neue KSZE. Zukunftsperspektiven einer regionalen Friedensstrategie. Opladen 1994
(Matthias Zimmer)
(4), S. 383

Michel Espagne/Matthias Middell (Hrsg.): Von der Elbe bis an die Seine. Kulturtransfer zwischen Sachsen und Frankreich im 18. und 19. Jahrhundert. Leipzig 1993
(Hans-Ulrich Seifert)
(7), S. 646

Helmut E. Lück/Rudolf Miller (Hrsg.): Illustrierte Geschichte der Psychologie. München 1993
(Steffi Hammer)
(4), S. 359

Das Mittelalter in Daten. Literatur, Kunst, Geschichte 750–1250. München 1993
(Bernhard Töpfer)
(10), S. 934

Hans Mommsen/Jirí Koralka (Hrsg.): Ungleiche Nachbarn. Demokratische und nationale Emanzipation bei Deutschen, Tschechen und Slowaken (1815–1914). Essen 1993
(Jan Osers)
(12), S. 1131

W. E. Mosse: Perestroika under the Tsars.
(Perestrojka unter den Zaren). London/New York 1992
(Klaus Gestwa)
(6), S. 563

Waldemar Krönig/Klaus-Dieter Müller: Anpassung – Widerstand – Verfolgung. Hochschule und Studenten in der SBZ und der DDR 1945–1961. Köln 1994
(Hans-Uwe Feige)
(10), S. 947

Jürgen Domes/Marie-Luise Näth: Geschichte der Volksrepublik China.
Mannheim/Leipzig/ Wien/Zürich 1992
(Ralf Moritz)
(1), S.81

Oberschlesien im späten Mittelalter. Eine Region im Spannungsfeld zwischen Polen, Böhmen-Mähren und dem Reich vom 13. bis zum 16. Jahrhundert. Hrsg. von Thomas Wünsch. Berlin 1993
(Thomas Krzenck)
(5), S. 471

OMGUS-Handbuch. Die amerikanische Militärregierung in Deutschland 1945–1949. Im Auftrag des Instituts für Zeitgeschichte hrsg. von Christoph Weisz. München 1994
(Paul Erker)
(6), S. 575

Hans-Martin Ottmer: "Weserübung". Der deutsche Angriff auf Dänemark und Norwegen im April 1940.
München 1994
(Fritz Petrick)
(10), S. 945

Eugen Paul: Geschichte der christlichen Erziehung. Band 1: Antike und Mittelalter.
Freiburg/Basel/Wien 1993
(Johannes Fried)

(8), S. 747

Thomas Paulsen: Die Jugoslawienpolitik der USA, 1989–1994. Begrenztes Engagement und Konfliktdynamik. Baden-Baden 1995
(Georg Schild)
(10), S. 949

Paracelsus (1493–1541). "Keines anderen Knecht ...". Salzburg 1993.
(Siegfried Hoyer)
(3), S.263

Quellen zur Bevölkerungs-, Sozial- und Wirtschaftsstatistik Deutschlands 1815–1875, hrsg. v. Wolfgang Köllmann, bearb. v. Antje Kraus. Bd. III: Quellen zur Berufs- und Gewerbestatistik Deutschlands 1816–1875: Norddeutsche Staaten. Bd. IV: Quellen zur Berufs- und Gewerbestatistik Deutschlands 1816–1875: Mitteldeutsche Staaten. Bd. V: Quellen zur Berufs- und Gewerbestatistik Deutschlands 1816–1875: Süddeutsche Staaten.
Boppard 1995
(Markus A. Denzel)
(12), S. 1129

Wolfgang Radtke: Armut in Berlin. Die sozialpolitischen Ansätze Christian von Rothers und der Königlichen Seehandlung im vormärzlichen Preußen. Berlin 1993
(Uwe Müller)
(5), S. 472

Brian Rampp: Die Verkehrswirtschaft Ostdeutschlands. Eine Analyse ihres Verfalls und seiner Ursachen.
München 1993
(Uwe Müller)
(5), S. 477

Vom mittelalterlichen Recht zur neuzeitlichen Rechtswissenschaft. Bedingungen, Wege und Probleme der europäischen Rechtsgeschichte, hrsg. von Norbert Brieskorn, Paul Mikat, Daniela Müller und Dietmar Willoweit. Paderborn 1994
(Ernst Pitz)
(11), S. 1035

Rechtsphilosophie bei Rotteck/Welcker. Texte aus dem Staats-Lexikon 1834–1847, hrsg. von Hermann Klenner. Freiburg/Berlin 1994
(Anita Springer-Liepert)
(4), S. 365

Wolfgang Reinhard (Hrsg.): Die fundamentalistische Revolutionf Partikularistische Bewegungen der Gegenwart und ihr Umgang mit der Geschichte. Freiburg i.B. 1995
(Wolfgang Schwanitz)
(10), S. 930

Joachim Reppmann: Freiheit, Bildung und Wohlstand für Alle!SSchleswig-Holsteinische "Achtundvierziger" in den USA 1847–1860. Wyk auf Föhr 1994
(Ulrich van der Heyden)
(3), S. 263

Stefan Rhein (Hrsg.): Die Kraichgauer Ritterschaft in der frühen Neuzeit. Sigmaringen 1993
(Frank Göse)
(12), S. 1128

Karlludwig Rintelen: Ein undemokratischer Demokrat. Gustav Bauer, Gewerkschaftsführer – Freund Friedrich Eberts – Reichskanzler. Eine politische Biografie. Frankfurt a.M. u.a. 1993
( Udo Vorholt)
(6), S. 569

john c. g. röhl: Wilhelm II. Die Jugend des Kaisers 1859–1888. München 1993
(Gerd Fesser)
(7), S. 652

Peter Schlotter/Norbert Ropers/Berthold Meyer: Die neue KSZE. Zukunftsperspektiven einer regionalen Friedensstrategie. Opladen 1994
(Matthias Zimmer)
(4), S. 383

Neizvestnaja Rossija – XX vek, t. l. Izd. Istoriceskoe nasledie, Moskva 1992, 352 S. Istoriceskij Archiv,
No. 1. Izd. Lit. Moskva 1992
(Elke Scherstjanoi)
(1), S.79

Horst R. Sassin: Liberale im Widerstand. Die Robinsohn-Strassmann-Gruppe 1934–1942.
Hamburg 1993
(Kurt Finker)
(9), S. 851

Martha Schad: Bayerns Königshaus: Die Familiengeschichte der Wittelsbacher in Bildern?
Regensburg 1994
(Werner Mägdefrau)
(9), S. 841

Gert Schäfer: Gewalt, Ideologie und Bürokratismus. Das Scheitern eines Jahrhundertexperiments.
Mainz 1994
(Matthias Vetter)
(12), S. 1135

Wolfgang Scheffler/Helge Grabitz: Der Ghetto-Aufstand Warschau 1943 aus der Sicht der Täter und Opfer in Aussagen vor deutschen Gerichten. München 1993
(Johannes Tuchel)
(7), S. 658

Georg Scheuer: Vorwärts – und schnell vergessen? Jahrhundert zwischen Traum und Trauma. Wien 1992
(Andreas Ohrmund)
(3), S.267

Karl Schiller: Der schwierige Weg in die offene Gesellschaft. Kritische Anmerkungen zur deutschen Vereinigung. Berlin 1994
(4), S. 380

Léon Schirmann: Altonaer Blutsonntag: 17. Juli 1932. Dichtungen und Wahrheit. Hamburg 1994
(Kurt Schilde)
(4), S. 368

Peter Schlotter/Norbert Ropers/Berthold Meyer: Die neue KSZE. Zukunftsperspektiven einer regionalen Friedensstrategie. Opladen 1994
(Matthias Zimmer)
(4), S. 383

Jürgen Schlumbohm: Lebensläufe, Familien, Höfe. Die Bauern und Heuerleute des Osnabrücker Kirchspiels Belm in proto-industrieller Zeit, 1650–1860. Göttingen 1994
(Bernd Kölling)
(7), S. 645

Jörg Schönbohm: Zwei Armeen und ein Vaterland. Das Ende der Nationalen Volksarmee. Berlin 1992
(Helmut Schnitter)
(3), S.276

Markus Schreiber: Marranen in Madrid 1600–1670. Stuttgart 1994
(Bernd Rother)
(8), S. 750

Jürgen Miehtke/Klaus Schreiner (Hrsg.): Sozialer Wandel im Mittelalter. Wahrnehmungsformen, Erklärungsmuster, Regelungsmechanismen. Sigmaringen 1994
(Hans-Werner Goetz)
(11), S. 1034

Burkhard Schröder: Rechte Kerle. Skinheads, Faschos, Hooligans. Fotos: Dietmar Gust,
Reinbek b. Hamburg 1992
(Manfred Behrend)
(2), S.183

Gerhard Schweizer: Islam und Abendland – ein Dauerkonflikt. Stuttgart 1995
(Uwe Pfullmann)
(10), S. 932

Ferdinand Seibt: Deutschland und die Tschechen. Geschichte einer Nachbarschaft in der Mitte Europas.
München 1993
(Jan Osers)
(3), S. 261

Wolfgang Sofsky: Die Ordnung des Terrors: das Konzentrationslager. Frankfurt a.M. 1993
(Klaus Drobisch)
(3), S. 271

Wolfgang Hölscher (Bearb.): Die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag‡ Sitzungsprotokolle 1957–1961. Im Auftrag der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien hrsg. von Karl-Dietrich Bracher, Rudolf Morsey und Hans-Peter Schwarz, Bd. 8/II. Düsseldorf 1993
(Gerhard Schulz)
(4), S. 379

Barbara Hopmann/Mark Spoerer/Birgit Weitz/Beate Brüninghaus: Zwangsarbeit bei Daimler-Benz. Stuttgart 1994
(Dietrich Eichholtz)
(7), S. 655

Jochen Staadt (Hrsg.): Auf höchster Stufe. Gespräche mit Erich Honecker. Berlin 1995
(Gerd-Rüdiger Stephan)
(11), S. 1054

Monika Deutz-Schröder/Jochen Staadt (Hrsg.): Teurer Genosse! Briefe an Erich Honecker. Berlin 1994
(Gerd-Rüdiger Stephan)
(11), S. 1054

Staatenbildung in Übersee. Die Staatenwelt Lateinamerikas und Asiens. Hrsg. Jürgen Elvert/Michael Salewski. Stuttgart 1992
(Rudolf Hartmann)
(2), S.174

Hans-Joachim Stadermann: Die Ungeduld beim Aufschwung Ost. Ein Traktat über Geld- und Finanzpolitik. Frankfurt a.M./New York 1993
(Hans Luft)
(4), S. 380

Heinz Stoob: Die Hanse. Graz/Wien/Köln 1995
(Wolfgang Radtke)
(12), S. 1126

Walter Struve: Aufstieg und Herrschaft des Nationalsozialismus in einer industriellen Kleinstadt.
Osterode am Harz 1918–1945. Essen 1992
(Manfred Weißbecker)
(1), S. 86

Loris Sturlese: Die deutsche Philosophie im Mittelalter. Von Bonifatius bis zu Albert dem Großen 748–1280. München 1993
(Hans-Ulrich Wöhler)
(12), S. 1124

Technik und Kultur in 10 Bänden und einem Registerband. Hrsg. v. Armin Hermann/Wilhelm Dettmering, Gesamtredaktion: Charlotte Schönbeck, Bd. III: Technik und Wissenschaft. Hrsg. Armin Hermann/Charlotte Schnöbeck, Bd. ix: Technik und Staat. Hrsg. Armin Hermann/Hans-Peter Sang. Düsseldorf 1991, 1992
(Wolfgang Mühlfriedel)
(2), S. 170

Klaus Tenfelde (Hrsg.): Bilder von KruppB Fotografie und Geschichte im Industriezeitalter. München 1994
(Jens Jäger)
(10), S. 938

Heinz Thomas: Ludwig der Bayer (1282–1347), Kaiser und Ketzer. Graz/Wien/Köln 1993
(Wolfgang Eggert)
(9), S. 838

Susanne Thurn: "... und was hat das mit mir zu tun?" Geschichtsdidaktische Positionen. Pfaffenweiler 1993
(Heike Mätzing)
(5), S. 467

Bassam Tibi: Die fundamentalistische Herausforderung. Der Islam und die Weltpolitik. München 1992
(Wolfgang Schwanitz)
(3), S.279

Ingeborg Titz-Matuszak: "Starcke Weibes-Personen". Geschichte der Goslarer Frauen vom Mittelalter bis 1800. I: Arbeits- und Lebensbedingungen. Hildesheim/Zürich/New York 1994
(Hedwig Röckelein)
(5), S. 470

Brigitte Tolkemitt: Der Hamburgische Correspondent. Zur öffentlichen Verbreitung der Aufklärung in Deutschland. Tübingen 1995
(Alexander Kosenina)
(11), S. 1042

Gerd. R. Ueberschär (Hrsg.): Der 20. Juli 1944. Bewertung und Rezeption des deutschen Widerstandes gegen das NS-Regime. Köln 1994
(Hubert Roser)
(11), S. 1048

H.-J.Veen/P.R.Weilemann (Hrsg.): Rußland auf dem Weg zur Demokratie? Politik und
Parteien in der Russischen Föderation. Paderborn/München/Wien/Zürich 1993
(Rainer Lindner)
(7), S. 660

Venedig und Oberdeutschland in der Renaissance. Beziehungen zwischen Kunst und Wirtschaft.
Hrsg. von Bernd Roeck/Klaus Bergdolt/Andrew John Martin. Sigmaringen 1993
(Stefan Oehmig)
(4), S. 362

Vertreibung und Neubeginn. Israelische Bürger österreichischer Herkunft. Hrsg. von Erika Weinzierl/ Otto D. Kulka in Zusammenarbeit mit Gabrielle Anderl/Rachel Grünberger-Elbaz/Christian W. Haerpfer/Doron Niederland/Avraham Palmon. Wien/Köln/Weimar 1992
(Claudia T. Prestel)
(6), S. 570

Walter Vogel: Der Kampf um das geistige Erbe. Zur Geschichte der Reichsarchividee und des Reichsarchivs als "geistiger Tempel deutscher Einheit". Bonn 1994
(Matthias Wagner)
(12), S. 1133

Volksarmee schaffen – ohne Geschrei! Studien zu den Anfängen einer "verdeckten Aufrüstung" in der SBZ/DDR 1947–1952. Im Auftrage des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes hrsg. von Bruno Thoß. München 1994
(Rainer Karlsch)
(4), S. 373

Christoph Meinel/Peter Voswinckel (Hrsg.): Medizin, Naturwissenschaft, Technik und Nationalsozialismus. Kontinuitäten und Diskontinuitäten. Stuttgart 1994
(Raimond Reiter)
(8), S. 756

Hanna Behrend/Anneliese Braun/Hans Wagner (Hrsg.): Emanzipation = menschliche Selbstveränderung? Berlin 1995
(Stefan Bollinger)
(8), S. 758

Christoph Weber: "Eine starke, enggeschlossene Phalanx". Der politische Katholizismus und die erste deutsche Reichstagswahl 1871. Essen 1992
(Wilfried Loth)
(4), S. 367

Christian Jansen/Arno Weckbecker: Der "Volksdeutsche Selbstschutz" in Polen 1939/40.
München 1992
(Werner Röhr)
(3), S.272

H.-J. Veen/P. R. Weilemann (Hrsg.): Rußland auf dem Weg zur Demokratie? Politik und Parteien in der Russischen Föderation. Paderborn/München/Wien/Zürich 1993
(Rainer Lindner)
(7), S. 660

Barbara Hopmann/Mark Spoerer/Birgit Weitz/Beate Brüninghaus: Zwangsarbeit bei Daimler-Benz. Stuttgart 1994
(Dietrich Eichholtz)
(7), S. 655

Lothar Wieland: Die Konzentrationslager Langlütjen II und Ochtumsand. Bremerhaven 1992
(Klaus Drobisch)
(3), S. 271

Michael Wildt: Am Beginn der "Konsumgesellschaft". Mangelerfahrung, Lebenshaltung, Wohlstandshoffnung in Westdeutschland in den fünfziger Jahren. Hamburg 1994
(Josef Kaiser)

(5), S. 478

Christa Fladhammer/Michael Wildt (Hrsg.): Max Brauer im Exil. Briefe und Reden aus den Jahren 1933–1946. Hamburg 1994
(Perdita Ladwig)
(9), S. 853

Harald Wixforth: Banken und Schwerindustrie in der Weimarer Republik. Köln/Weimar/Wien 1995
(Joachim Petzold)
(11), S. 1046

Karl Otto Hondrich/Angela Joost/Claudia Koch-Arzberger/Barbara Wörndl: Arbeitgeber West. Arbeitnehmer Ost. Vereinigung im Konflikt. Berlin 1993
(4), S. 380

Denise J. Youngblod: Movies for the Masses. Popular Cinema and Soviet Society in the 1920s (Filme für die Massen. Volkstümliches Kino und die sowjetische Gesellschaft in den zwanziger Jahren). Cambridge 1992
(Bernhard Chiari)
(2), S.179

A N N O T A T I O N E N

Allgemeines

Kurt Andermann (Hrsg.): Residenzen – Aspekte hauptstädtischer Zentralität von der frühen Neuzeit bis zum Ende der Monarchie
(9), S. 857

Lexikon der Arabischen Welt. Hrsg. von Günter Barthel und Kristina Stock
(8), S. 760

Joachim S. Hohmann: Der Zölibat. Geschichte und Gegenwart eines umstrittenen Gesetzes
(7), S. 664

Andreas Kappeler: Kleine Geschichte der Ukraine
(10), S. 951

Heinz Kathe: Preußen zwischen Mars und Musen. Eine Kulturgeschichte von 1100 bis 1920
(10), S. 952

D. Martin Luthers Werker Kritische Gesamtausgabe, 66. Band. Lateinisches Sachregister zur Abteilung Schriften Band 1–60
(10), S. 952

Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte. Bd. 1, 1994
(9), S. 857

Michael Mitterauer: Ahnen und Heilige. Namengebung in der europäischen Geschichte
(7), S. 664

Matthias Peter/Hans-Jürgen Schröder: Einführung in das Studium der Zeitgeschichte
(7), S. 663

Altertum

Shlomo Berger: Revolution and Society in Greek Sicily and Southern Italy
(7), S. 666

William T. Loomis: The Spartan War Fund. IG V 1,1 and a New Fragment
(7), S. 665

Mittelalter

Dirk R. Glogau: Untersuchungen zu einer konstruktivistischen Mediävistik. Tiere und Pflanzen im "Tristan" Gottfrieds von Straßburg und im "Nibelungenlied"
(7), S. 666

Katarina Habovstiaková/Ema Krostláková: Z tvorby solunskich bratov a ich ziakov
(Aus dem Schaffen der Brüder von Saloniki und ihrer Schüler)
(9), S. 858

Bernd Radtke: Weltgeschichte und Weltbeschreibung im mittelalterlichen Islam
(10), S. 953

Religiosität und Bildung im frühen Mittelalter. Ausgewählte Aufsätze von Heinz Löwe; hrsg. und mit einer Einleitung versehen von Tilman Struve
(7), S. 667

Karl-Heinz Spieß: Familie und Verwandtschaft im deutschen Hochadel des Spätmittelalters.
13. bis Anfang des 16. Jahrhunderts
(9), S. 858

Michael Zingel: Frankreich, das Reich und Burgund im Urteil der
burgundischen Historiographie des 15. Jahrhunderts

(8), S. 761

Frühe Neuzeit

Rainer Beck: Unterfinning. Ländliche Welt vor Anbruch der Moderne
(8), S. 761

Anne Kathrin Brinker: Armenfürsorge als Sozialpolitik im frühmodernen dänischen Staat
(9), S. 859

Ulrich Brunzel: Feuerschein am Sehmar. Zur Geschichte der Hexenverfolgungen im Hennebergischen
(9), S. 860

Manfred Jakubowski-Tiessen: Sturmflut 1717. Die Bewältigung einer Naturkatastrophe in der Frühen Neuzeit
(9), S. 860

Reuchlin und die Juden. Hrsg. von Arno Herzig und Julius H. Schoeps in Zusammenarbeit mit Saskia Rohde
(10), S. 953

Mein Herr befindet sich gottlob gesund und wohl. Sächsische Prinzen auf Reisen. Hrsg. von Katrin Keller
(7), S. 667

Neuzeit

Walter Achilles: Deutsche Agrargeschichte im Zeitalter der Reformen und der Industrialisierung
(9), S. 861

Holger Afflerbach: Falkenhayn. Politisches Denken und Handeln im Kaiserreich
(9), S. 862

Tadeusz Bialecki: Historia Szczecina. Zarys dziejów miasta od czasów najdawniejszych do 1980 r.
(2), S. 188

Territorialstaat und Calvinismus. Hrsg. von Meinrad Schaab
(3), S.281

Michael Erbe: Belgien, Niederlande, Luxemburg. Geschichte des niederländischen Raumes
(2), S. 187

Michael Fröhlich: Imperialismus. Deutsche Kolonial- und Weltpolitik 1880–1914
(7), S. 669

Stellvertretendes Generalkommando XIII. (Königl. Württ.) Armeekorps. Inventar des Bestands M 77/1 im Hauptstaatsarchiv Stuttgart, bearb. v. Anita Raith und Bernhard Theil unter Mitwirkung von Werner Urban
(10), S. 954

Dirk Gotschmann: Das bayrische Innenministerium 1825–1864. Organisation und Funktion, Beamtenschaft und politischer Einfluß einer Zentralbehörde in der konstitutionellen Monarchie
(8), S. 762

Jouko Heikkilä: Kansallista luokkapolitiikkaa. Sosiaalidemokraatit ja Suomen autonomian puolustus 1905–1917
(2), S. 189

Birgit Knorr/Rosemarie Wehling (Hrsg.): Frauen im deutschen Südwesten
(1), S.90

Martin Luthers Werke. Kritische Gesamtausgabe. 65. Bd.
(3), S. 281

Thomas Schaarschmidt: Außenpolitik und öffentliche Meinung in Großbritannien während des deutsch-französischen Krieges von 1870/71
(8), S. 763

Peter Schäfer/Karl Schmitt (Hrsg.): Mranz Lieber und die deutsch-amerikanischen Beziehungen
im 19. Jahrhundert

(1), S.90

Gerhard Schildt: Frauenarbeit im 19. Jahrhundert
(3), S. 282

Wolfgang Schröder/Inge Kießhauer: Die Genossenschaftsbuchdruckerei zu Leipzig 1872–1881
(2), S. 187

Ulrich S. Soénius: Koloniale Begeisterung im Rheinland während des Kaiserreichs
(1), S. 91

Quellensammlung zur Geschichte der deutschen Sozialpolitik 1867 bis 1914
(3), S.282

Fëdor Tjutcev: Rußland und der Westen: politische Aufsätze. Herausgegeben, aus dem Russischen übersetzt und mit einem Vorwort versehen von Michael Harms
(7), S. 668

Shulamit Volkov: Die Juden in Deutschland 1780–1918
(9), S. 862

Neueste Zeit

Gabriel Adriányi: Geschichte der Kirche Osteuropas im 20. Jahrhundert
(2), S. 189

Gerhard Barkleit/Heinz Hartlepp: Zur Geschichte der Luftfahrtindustrie in der DDR 1952–1961.
Berichte und Studien
(10), S. 959

Theodor Bergmann/Mario Keßler (Hrsg.): Ketzer im Kommunismus. Alternativen zum Stalinismus
(9), S. 863

Martin Blinkhorn: Mussolini und das faschistische Italien
(7), S. 670

Volkhard Bode/Gerhard Kaiser: Raketenspuren: Peenemünde 1936–1994: eine historische Reportage
(8), S. 767

Friedhelm Boll: Auf der Suche nach Demokratie. Britische und deutsche Jugendinitiativen in Niedersachsen nach 1945
(10), S. 958

Michael Brackmann: Vom totalen Krieg zum Wirtschaftswunder. Die Vorgeschichte der westdeutschen Währungsreform 1948
(7), S. 671

Verfolgung – Alltag – Widerstand. Brandenburg in der NS-Zeit. Hrsg. v. Dietrich Eichholtz unter Mitarbeit von Almut Püschel im Auftrag der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung
(7), S. 67

Wilfried von Bredow: Turbulente Welt-Ordnung. Internationale Politik am Ende des 20. Jahrhunderts
(9), S. 864

Robert Darnton: Der letzte Tanz auf der Mauer. Berliner Journal 1989–1990
(1), S. 93

Ulrich Druwe: Osteuropa im Wandel. Szenarien einer ungewissen Zukunft
(2), S. 191

Felix Fechenbach, 1894 –1933. Journalist, Schriftsteller, Pazifist: Symposium zum 100. Geburtstag,
28. und 29. Januar 1994 in Detmold
(8), S. 764

Multimillionär Frey und seine DVU. Informationen über die größte neofaschistische Organisation
(2), S. 192

Jutta Von Freyberg/Barbara Bromberger/Hans Mausbach: "Wir hatten andere Träume". Kinder und Jugendliche unter der NS-Diktatur
(10), S. 955

Karola Frings/Frank Sparing: "z. Zeit Zigeunerlager". Die Verfolgung der Düsseldorfer Sinti und Roma im Nationalsozialismus
(3), S. 285

Henner Fürtig: Der irakisch-iranische Krieg 1980–1988: Ursachen, Verlauf, Folgen
(3), S. 288

Klaus Gerbet: Carl-Hans Graf von Hardenberg 1891–1958. Ein preußischer Konservativer in Deutschland
(8), S. 764

Gesellschaftlicher Umbruch 1945–1990. Re-Demokratisierung und Lebensverhältnisse
(1), S. 93

Klaus-Detlef Godau-Schüttke: Ich habe nur dem Recht gedient: Die "Renazifizierung" der Schleswig-Holsteinischen Justiz nach 1945
(1), S. 92

Dieter Gronau: Mustafa Kemal Atatürk oder die Geburt der Republik
(9), S. 863

Christa Hoffmann: Stunden Null? Vergangenheitsbewältigung in Deutschland 1945 und 1989
(3), S. 286

Honecker – Gorbatschow: Vieraugengespräche
(1), S. 95

Ludger Kühnhardt/Gerd Leutenecker/Martin Rupps/Frank Waltmann (Hrsg.): Die doppelte deutsche Diktaturerfahrung. Drittes Reich und DDR – ein historisch-politikwissenschaftlicher Vergleich.
(3), S. 286

Gustav Mayer: Erinnerungen. Vom Journalisten zum Historiker der deutschen Arbeiterbewegung
(3), S. 283

Alfred C. Mierzejewski: Bomben auf die Reichsbahn. Der Zusammenbruch der deutschen Kriegswirtschaft 1944–1945
(3), S. 284

Moritz Müller-Wirth: Die Debatte um die Parlamentsreform in Italien von 1971–1988
(2), S. 191

Heinz Niemann: Meinungsforschung in der DDR. Die geheimen Berichte des Instituts für Meinungsforschung an das Politbüro der SED
(3), S. 285

Ilan Pappé: The Making of the Arab-Israeli Conflict, 1947–51
(2), S.190

Rainer Pöppinghege: Absage an die Republik. Das politische Verhalten der Studentenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 1918–1935
(10), S. 955

Klaus Polkehn: Krieg um Wasser. Der Jahrhundertkonflikt im Nahen Osten
(3), S. 288

Michael Prinz/Rainer Zitelmann (Hrsg.): Nationalsozialismus und Modernisierung, 2. Aufl. 1994
(10), S. 956

Rassismus in Deutschland. Hrsg. KZ-Gedenkstätte Neuengamme
(3), S. 287

Bernt Schiller: Raoul Wallenberg. Das Ende einer Legende
(8), S. 765

"Vorwärts immer, rückwärts nimmer!" Interne Dokumente zum Zerfall von SED und DDR 1988/89
(1), S. 96

Gerhard und Nadja Simon: Verfall und Untergang des sowjetischen Imperiums
(1), S.94

Torgau – ein Kriegsende in Europa. Hrsg. von Norbert Haase und Brigitte Oleschinski im Auftrag des Dokumentationszentrums Torgau e.V.
(10), S. 957

Leo Trotzki. Kritiker und Verteidiger der Sowjetgesellschaft
(1), S. 95

"Ohne Erinnerung keine Zukunft". Zur Aufarbeitung von Vergangenheit in einigen europäischen Gesellschaften unserer Tage
(3), S. 287

Charlotte Weber: Gegen den Strom der Finsternis. Als Betreuerin in Schweizer
Flüchtlingsheimen 1942–1945
(8), S. 766

Irmgard Weyrather: Muttertag und Mutterkreuz. Der Kult um die "deutsche Mutter" im Nationalsozialismus
(1), S. 91

Wissenschaft unter dem NS-Regime
(3), S.283

Wunsiedel
. Kristallisationspunkt der gesamten faschistischen Bewegung
(2), S. 192

1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | Archiv |

ZfG

Jetzt abonnieren !

Redaktion

ZfG-Startseite